A+ A A-

Termin im Oktober - Naturschutzstation Östliche Oberlausitz

Mittwoch, 10. Oktober 19 Uhr Vortrag:

Grünes Band – Vom Todesstreifen zur Lebensader Teil 2 Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze hat der jahrzehntelange geringe menschliche Einfluss ein Rückzugsgebiet für seltene Tier- und Pflanzenarten geschaffen.

Erleben Sie Eindrücke aus dem ehemaligen „Todesstreifen“, der heute als Grünes Band den größten Biotopverbund Deutschlands bildet.

Lorenz Richter berichtet vom zweiten Teil seiner Wanderung entlang dieses einmaligen Naturschatzes.

Referent: Lorenz Richter, Ranger im Biosphärenreservat

Dienstag, 23. Oktober    16.30 bis 18.30 Uhr

Familienexkursion: “Der Vogelzug am Tauerwiesenteich“

Ob Groß oder Klein − für alle begeisterten Vogelbeobachter und Naturwanderer findet eine Wanderung zum Tauerwiesenteich statt. In Begleitung eines Ornithologen haben Sie die Möglichkeit die Zugvögel zu beobachten und vielfältige Informationen zu diesen zu erhalten.

Referent: Wilfried Spank, Mitarbeiter der Naturschutzstation Östliche Oberlausitz und Ornithologe, Lieske

Treff: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Samstag, 27. Oktober bis Sonntag, 28. Oktober        10 bis 16 Uhr

Praktisches Seminar: Bau von Wildholzmöbeln

Haben Sie keine Lust auf Möbelhaus – Einerlei??

Bauen Sie sich an diesem Wochenende unter fachmännischer Anleitung undUnterstützung ihre eigene, individuelle Sitzgelegenheit aus Wildholz!

Schrauben, Schleifen, Sägen, der Fantasie freien Lauf lassen, abschalten vom Alltag und sich in der Gemeinschaft gegenseitig inspirieren. Für Gäste von außerhalbbesteht auch die Möglichkeit, direkt vor Ort, im Schülerhotel zu übernachten.

Leitung: Guido Arnold, Freie Holzgestaltung Schönbach

Ort: Comenius-Mittelschule Mücka, Nieskyer Straße 28, 02906 Mücka

Teilnehmerbeiträge: 55 € (erm. 43 €), inkl. Materialkosten, zzgl. ca. 20 €, falls Unterkunft und Verpflegung gewünscht sind.

(Hinweis: bei einer Teilnehmerzahl unter 10 Personen ist mit einer leichten Erhöhung der Materialkosten zu rechnen.)

Anmeldung: Telefonisch unter 035893 / 508571 oder per E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 3. November    14 bis 17 Uhr                                                                                 

Herbstlicher Familiennachmittag          

Ein herbstlicher Familiennachmittag ausgestaltet durch den Heimatverein Radiška, den Domowina-Regionalverband Bautzen und die Naturschutzstation Östliche Oberlausitz mit erlebnispädagogischen Angeboten und herbstlichen Basteleien mit Naturmaterialien.                                                                                 

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT WarthaInformationen zu allen Veranstaltungen unter

035893/508571 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kontakt: Naturschutzstation Östliche OberlausitzFörderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e.V., Dorfstraße 36 in 02906 Mücka, OT Förstgen

 
   

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

Oktober 2018

November 2018

Dezember 2018

Januar 2019

Februar 2019

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Einrichtungen

In Diehsa zu vermieten:

Sehr schöne und große 2-Raum-Wohnung, WZ, SZ, Küche, Bad mit Wanne im Pfarrhaus (ca. 71 qm) zu vermieten.

Gartennutzung ist möglich. Besichtigung jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Zu erfragen: Bei den Mitgliedern des Gemeindekirchenrats oder bei Pf. Spengler (03588 201926 oder 035827 70320)

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, dem 14.02.2019  um 19.30 Uhr in der Grundschule Nieder Seifersdorf

statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

 

 

 

 

 

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters im Februar 2019

Dienstag, den 05.02. von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 12.02. von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 19.02. von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 26.02. von 13.00 - 16.00 Uhr

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Termine außerhalb dieser Sprechzeiten zu vereinbaren.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Termine außerhalb dieser Sprechzeiten zu vereinbaren.

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok