A+ A A-

Schlesisches Museum Görlitz im Februar 2019

Montagsführung

Jeden Montag, 10 Uhr, öffentliche Führung

Teilnahme: 8 €, ermäßigt 6 €

Mittwoch, 6. Februar, 15 Uhr

Kaffee & Kultur – natürlich schlesisch

Der Tisch ist gedeckt!

 

Den Gästen werden Tafelsilber und elegante Bestecke in der Sonderausstellung „Silber von Lemor in Breslau“ vorgestellt. Anschließend bittet man zu Kaffee und Kuchen an den Tisch!

- Reservierung: +49 3581 87910, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Eintritt: 10 Euro (inkl. Kaffee und Kuchen)

Donnerstag, 7. Februar, 18 Uhr

Eingang Fischmarkt 5

SCHLESIEN ERFAHREN #2

Vortrag von Margrit Kempgen: Grenz- und Zufluchtskirchen für evangelische Schlesier in der Oberlausitz

Nach dem Dreißigjährigen Krieg und der anschließenden Rekatholisierung mussten die evangelischen Christen in den schlesischen Erbfürstentümern zum Gottesdienst in die benachbarten Länder ziehen. In der Oberlausitz, dicht an der Grenze zu Schlesien, standen Grenz- und Zufluchtskirchen für sie offen. Margrit Kempgen erläutert die historischen Zusammenhänge und stellt Kirchenbauten vor.

- Eintritt: 3 Euro

- Eine Veranstaltung der Kulturreferentin.

Samstag, 9. Februar

SCHLESIEN ERFAHREN #2

Tagesfahrt zu den Grenz- und Zufluchtskirchen in der Oberlausitz

Eine kulturgeschichtliche Rundfahrt mit Stationen in Pobiedna (Meffersdorf), Giebułtów (Gebhardsdorf), Wieża (Ober-Wiesa), Biedrzychowice (Friedersdorf), Lubań (Lauban), Zebrzydowa (Siegersdorf) und Tomisław (Thommendorf). Reiseleitung: Andrzej Paczos.

- Eine Veranstaltung der Kulturreferentin in Kooperation mit Görlitz-Tourist.

- Anmeldung/Information: Tel. +49 3581 764747, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 15. Februar, 18 Uhr

Eingang Fischmarkt 5

Buchvorstellung und Gespräch mit Arno Herzig: 900 Jahre jüdisches Leben in Schlesien

Der Historiker Prof. em. Dr. Arno Herzig stellt im Gespräch mit Museumsdirektor Dr. Markus Bauer sein Ende 2018 im Senfkorn-Verlag erschienenes Buch vor. Hier beschreibt er das Leben der jüdischen Bevölkerung in Schlesien vom 13. bis ins 20. Jahrhundert – angefangen bei ihrem Anteil an der kolonialen Erschließung Schlesiens im Mittelalter bis zu ihrer Vertreibung und physischen Vernichtung durch die Nationalsozialisten. Nach dem Kriegsende 1945 mussten die überlebenden deutschen Juden wie die übrigen Deutschen das Land verlassen.

- Eine Veranstaltung der Kulturreferentin in Kooperation mit dem Senfkorn-Verlag.

- Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

Januar 2019

Februar 2019

März 2019

April 2019

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Einrichtungen

In Diehsa zu vermieten:

Sehr schöne und große 2-Raum-Wohnung, WZ, SZ, Küche, Bad mit Wanne im Pfarrhaus (ca. 71 qm) zu vermieten.

Gartennutzung ist möglich. Besichtigung jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Zu erfragen: Bei den Mitgliedern des Gemeindekirchenrats oder bei Pf. Spengler (03588 201926 oder 035827 70320)

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, dem 11.04.2019  um 19.30 Uhr im Gewandhaus Diehsa

statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

 

 

 

 

 

 

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters im April 2019

Sprechzeiten des Bürgermeisters im April 2019

Dienstag, den 02.04. von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 09.04. von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 16.04. von 13.00 - 15.00 Uhr

Dienstag, den 23.04. von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 30.04. von 13.00 - 17.00 Uhr

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Termine außerhalb dieser Sprechzeiten zu vereinbaren.

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok