A+ A A-

Medieninformation Juli 2019

Sonntag, 7. Juli             14 bis 16 Uhr

Familienangebot: Wildkräuterküche

Die Natur stellt uns Lebensmittel zur Verfügung, die uns gesund erhalten. Begeben Sie sich mit der zertifizierten Ernährungsberaterin Undine Janetzky auf einen Kochkurs durch die Natur.

Bereiten sie aus Wildkräutern, Knospen und Blüten aromatische und köstliche Speisen zu und verkosten Sie diese in geselliger Runde.

Referentin: Undine Janetzky, Ernährungsberaterin, Bühlow bei Spremberg

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Unkostenbeitrag: 4 €

 

 

Mittwoch, 17. Juli bis Donnerstag, 18. Juli

Kleines Sommercamp für Grundschüler

6 − 10 Jahren

Wenn ihr Lust auf ein abwechslungsreiches Abenteuer in Wald und Flur habt, dann begebt euch gemeinsam mit den Mitarbeitern der Umweltbildung ins Sommercamp nach Förstgen. Wald und Wiesen werden auf der Suche nach Spuren aus längst vergangenen Zeiten und der Gegenwart durchkreuzt. Werdet zu Experten im Spurenlesen und entdeckt die nähere Umgebung mal auf eine ganz andere Art und Weise. Es wird garantiert nicht langweilig. Bitte ein wasserdichtes Zelt mitbringen.

Kosten: 20 € (Material, Verpflegung)

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

 

Montag, 22. Juli bis Samstag, 27. Juli

Feriencamp: „Junior-Ranger-Camp“

Feriencamp für junge Naturforscher und -schützer im Alter von 9 bis 15 Jahren. Mit dem Rad geht es durch das Biosphärenreservat. Schaut den Rangern bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter und unterstützt sie bei ihren vielfältigen Aufgaben. Bei allerhand Outdoorspielen kommt auch zwischendurch keine Langeweile auf. Bitte wasserdichtes Zelt und verkehrssicheres Fahrrad mit-bringen.                    Kosten: 90 € (Material, Verpflegung)

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

 

Montag, 5. August bis Freitag, 9. August                                                  8 bis 16 Uhr

Ferienwoche: Altes Handwerk, 9 bis 14 Jahre

Die Oberlausitz besitzt eine jahrhundertelange Tradition der Handwerkskunst. Vieles davon ist heute schon fast in Vergessenheit geraten. mit den Mitarbeitern der Umweltbildung könnt ihr auf spannende Art und Weise alte Handwerkskunst unserer Region kennenzulernen und selbst auszuprobieren. Ihr wollt wissen wie man aus eigener Muskelkraft Brot backen kann oder was unsere heimischen Bienen mit dem Apfelsaft zu tun haben? Dann meldet euch schnell an und erlebt eine Sommerferienwoche voller praktischer Erfahrungen.

Bitte verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.             Kosten: 50 € (Material, Verpflegung)

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

 

Montag, 6. August bis Freitag, 10. August        8 bis 16 Uhr

Themenwoche: Mit Kescher und Lupe auf Entdeckertour zu unseren Gewässern, 9 bis 14 Jahre

Die Region bietet viele verschiedene Gewässer. Neben unzähligen Teichen gibt es auch Flüsse, Bäche und Fließe. Die Kinder werden gemeinsam mit den Mitarbeitern der Umweltbildung die Tiere und Pflanzen an und in den Gewässern erforschen und viel über deren Lebensweise und Anpassung erfahren. Bitte verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.

Kosten: 50 € (Programm, Verpflegung)

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

 

Montag, 14. Oktober bis Freitag, 18. Oktober                    8 bis 16 Uhr

Ferienwochenangebot: Angelcamp Beginner, 9 bis 15 Jahre

Kinder, die in den Ferien gerne in der Natur aktiv sein wollen, aber zu Hause übernachten möchten, können am Ferienwochenangebot teilnehmen. Zu einer spannenden Entdeckerwoche rund um das Leben in und an unseren Teichen mit Angel, Kescher und Mikroskop können sich Kinder im Alter von 9-15 Jahren anmelden. Mitzubringen sind eine eigene Angelausrüstung und ein verkehrstüchtiges Fahrrad. Der Jugendfischereischein kann beantragt und die Prüfung für das Jugendanglerzertifikat abgelegt werden.                 Kosten: 50 € (Material, Verpflegung)

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

 

 

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

Januar 2019

Februar 2019

März 2019

April 2019

Mai 2019

Juni 2019

Juli 2017

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Einrichtungen

In Diehsa zu vermieten:

Sehr schöne und große 2-Raum-Wohnung, WZ, SZ, Küche, Bad mit Wanne im Pfarrhaus (ca. 71 qm) zu vermieten.

Gartennutzung ist möglich. Besichtigung jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Zu erfragen: Bei den Mitgliedern des Gemeindekirchenrats oder bei Pf. Spengler (03588 201926 oder 035827 70320)

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, dem 16.05.2019  um 19.30 Uhr im Saal des Kulturhauses Jänkendorf

statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

 

 

 

 

 

 

 

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters im Juli 2019

Dienstag, den 09.07. von 13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag, den 16.07. von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 23.07. von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 30.07. von 13.00 - 18.00 Uhr

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Termine außerhalb dieser Sprechzeiten zu vereinbaren.

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok