A+ A A-

Medieninformation Naturschutzstation Östliche Oberlausitz

Förderverein für die Natur der  Oberlausitzer Heide- u. Teichlandschaft e.V.

Dorfstr. 36, 02906 Mücka, OT Förstgen

im Rahmen der Umweltbildungsarbeit im Auftrag

der Biosphärenreservatsverwaltung Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Freitag, 13. September, 15 bis 18 Uhr

Herbstfest an der Naturschutzstation und im Schaugarten Friedersdorf

 Anlässlich des 600. Jahrestages der urkundlichen Erwähnung des Ortes Friedersdorf laden wir Sie ein zum Herbstfest unter dem Motto „Altes Handwerk“. Erfahren Sie, welches Handwerk die Geschichte von Friedersdorf geprägt hat. Handwerker der Region zeigen ihr Können. Ein Fest für die ganze Familie mit Kreativangeboten, Kinderprogramm und Kaffee und Kuchen.

Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Biosphaere 1

Samstag, 14. September, 9 bis 13 Uhr

Exkursion: Geologische Fahrradtour im Biosphärenreservat

Vielfältige geologische Prozesse veränderten im Laufe der Geschichte das Gesicht der Oberlausitz. Kommen Sie mit auf eine Fahrradtour zu den Zeugen dieser Entwicklungen und lernen Sie die Region aus einem ganz neuen Blickwinkel kennen.

Referentin: Nancy Sauer, UNESCO-Geopark Muskauer Faltenbogen

Treff: Am Markt in 02999 Lohsa

       

Freitag, 20. September, 9 bis 16 Uhr

Multiplikatorenfortbildung: Ernährung

Wie sieht gesunde Ernährung aus und wie kann man Kinder und Jugendliche für dieses Thema sensibilisieren? Welche Möglichkeiten bietet der eigene Schulgarten. Wie kann man die eigenen Produkte mit den Schülern weiter verarbeiten? In dieser Fortbildung gibt es praktische Tipps für Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen, z.B. wie Sie einen eigenen Schulgarten anlegen und gemeinsam mit Schülern bewirtschaften können.

Referenten: Lothar Halke, Gartenbau Halke, Niesky und

Undine Janetzky, Ernährungsberaterin, Bühlow bei Spremberg

Biosphaere 3

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Anmeldung: Telefonisch unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 20. September, 19 bis 21 Uhr

Familienangebot: Fledermäuse sammeln sich zum Flug in die Winterquartiere

Gemeinsam mit dem Fledermausexperten Arndt Hochrein werden Fledermäuse im Biosphärenreservat beobachtet. Dabei werden vielfältige Fragen rund um das Thema Fledermäuse beantwortet. Bitte eine Taschenlampe mitbringen.

Referent: Arndt Hochrein, Vorsitzender Sächsischer Verband für Fledermausforschung und -schutz e.V., Crosta

Treff: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Biosphaere 4

           

Mittwoch, 2. Oktober, 19 Uhr

Vortrag: Seide aus der Oberlausitz? Zur Geschichte von Maulbeeranbau und Seidenraupenzucht

In den vergangenen Jahrhunderten gab es auch in der Oberlausitz mehrfach Versuche, eine heimische Seidenproduktion zu etablieren. Dafür wurden Maulbeerbäume gepflanzt und die Zucht von Seidenraupen propagiert und gefördert. In einigen Orten erinnern noch heute Maulbeerbäume oder -hecken an diese letztlich erfolglosen Versuche der Wirtschaftsförderung.

Referent: Ronny Goldberg, Botaniker, Ebersbach / Sachsen

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Biosphaere 5

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Informationen zu allen Veranstaltungen unter 035893/508571 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kontakt: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz

Förderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e.V., Dorfstraße 36 in

02906 Mücka, OT Förstgen

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Einrichtungen

In Diehsa zu vermieten:

Sehr schöne und große 2-Raum-Wohnung, WZ, SZ, Küche, Bad mit Wanne im Pfarrhaus (ca. 71 qm) zu vermieten.

Gartennutzung ist möglich. Besichtigung jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Zu erfragen: Bei den Mitgliedern des Gemeindekirchenrats oder bei Pf. Spengler (03588 201926 oder 035827 70320)

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, dem 12.12.2019  um 19.30 Uhr im Gewandhaus Diehsa

statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters im Dezember 2019

Dienstag, den 03.12. von 13.00 - 18.00 Uhr                  

Dienstag, den 10.12. von 13.00 - 18.00 Uhr                 

Dienstag, den 17.12. von 13.00 - 18.00 Uhr

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Termine außerhalb dieser Sprechzeiten zu vereinbaren.

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok