A+ A A-

Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH

03.02.   Museums-Babys, Dorfmuseum Markersdorf, 9.30-11.00Uhr

Jeden ersten Montag im Monat wollen wir uns zur Erkundung und Erforschung unseres Museums mit Babys und Kleinkindern treffen. Weinen, wickeln und Stillen sind bei uns im Museum kein Problem, denn am Montag haben wir das Museum ganz für uns! Damit den Muttis und Vatis zu Hause nicht die „Decke auf den Kopf fällt“, wollen wir gemeinsam mit unseren Kindern die Ausstellung mit allen Sinnen spielerisch entdecken sowie die Tiere auf dem Bauernhof kennenlernen.

            Alter: ab 0-1 Jahr, max. 10 Kinder, Unkostenbeitrag 2,00 €

            Anmeldung unter: +49 35829 60329

05.02.   Altes NEU entdeckt, Dorfmuseum Markersdorf, 15.00- 17.00 Uhr

 

Alte Techniken, seien es Handarbeiten oder Handwerke, stehen im Mittelpunkt dieser Mitmachveranstaltungsreihe.

Thema diesmal: Häkeln eines Einkaufsnetzes II.

            Preis: 6,00 € p.P. (inklusive Material).

            Um Voranmeldung wird gebeten unter +49 35829/60342

07.02.   Führung im Dunkeln, Dorfmuseum Markersdorf, Beginn 17.00 Uhr

Auf den Schalter drücken- klick- und schon ist Licht im Zimmer. Unsere Vorfahren hatten es schwerer, für ausreichend Beleuchtung im Haus zu sorgen. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es einst war, geht ihr bei             Laternenschein auf Entdeckungsgang durch das Wohnhaus und erfahrt dabei, wie der Alltag der Menschen vor 100 Jahren ohne elektrischen Strom funktionierte. Projekt für Einzelbesucher, Voranmeldung unter +49 35829/60349

10.02 – 14.02.   Workshop – "Trick-Film“, Schloss Krobnitz, 13.00 – 16.00 Uhr

Wir erkunden in der Ausstellung die Oberlausitz. Gesampelte Ideen werden fotografisch umgesetzt und dann zu einem kleinen Stopp-Motion-Film animiert. Bitte ein fotofähiges Gerät inklusive Verbindungskabel für PC mitbringen!

            Preis pro Tag 2 €, Anmeldung unter +49 35829 60329 oder per Mail an

            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

11.02. + 13.02. + Zinnfiguren gießen, Dorfmuseum Markersdorf, 10.00 – 12.00 Uhr

17.02. + 19.02. + nur nach Voranmeldung unter +49 35829/60349!

21.02.   - max. 10 Personen möglich

12.02. + 18.02.  Winterferienprojekt, „Winterarbeiten auf dem Bauernhof“, Dorfmuseum Markersdorf, 10.00 – 12.00 Uhr

            Wir wollen auf unserem Bauernhof nachforschen, welche die Bauern m Winter hatten und natürlich tatkräftig anpacken. Preis: 4,00 € p. Kind Projekt für Einzelbesucher.

            Teilnahme nur nach Voranmeldung unter +49 35829/60349

16.02.   Familienführung, Schloss Krobnitz, Beginn 14.00 Uhr

            Wer WIR waren! – Was WIR sind! – Wer WIR sein werden? – Willkommen im Jahr 2060!

            Lernen Sie die Oberlausitz kennen, wie Sie sie nie erwartet hätten. Gemeinsam entdecken wir Ideen für die  kommenden 40 Jahre. Wem noch etwas Neues einfällt, kann es direkt vor Ort einbringen.

18.02.   Winterferienprojekt, Schloss Krobnitz, 13.00 – 15.00 Uhr

            Werkstatt der Zukunft: Wie sieht eure Zukunft in der Oberlausitz im Jahr 2060 aus? -

                In den Ferien entsteht eine Zukunftswerkstatt in unserem Museum. Ihr habt die Möglichkeit mit 3D-Stiften eine Idee zum Leben zu erwecken! Mit euren tollen Ideen werdet ihr Teil unserer Sonderausstellung.

            Preis: 4€, Anmeldung unter +49 35829 60329 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

20.02.   Winterferienprojekt, Schloss Krobnitz, 13.00 – 15.00 Uhr

            Werkstatt der Zukunft: Wie sieht eure Zukunft in der Oberlausitz im Jahr 2060 aus? -

            In den Ferien entsteht eine Zukunftswerkstatt in unserem Museum. Ihr habt die Möglichkeit, mit 3D-Stiften eine Idee zum Leben zu erwecken! Mit euren tollen Ideen werdet ihr Teil unserer Sonderausstellung.

            Preis: 4€, Anmeldung unter +49 35829 60329 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

22.02.   Öffentlicher Vortrag Schloss Krobnitz, Beginn 14 Uhr

            „Familienforschung- mehr als ein Hobby“ ein Vortrag von Hans- Joachim Wergien – Ahnenforscher -

23.02.   Exponata – Archiv der Zukunft, Schloss Krobnitz, 14.00 – 16.00 Uhr

            Im Gespräch mit unserer Museologin erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen.

            Wie und warum kommen Gegenstände ins Museum, wie werden sie zu Exponaten und warum sind sie so wichtig für unsere Erinnerungskultur.

            Anmeldung unter +49 35829 60329 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

23.02.   Kammerkonzert, Schloss Krobnitz, Chanson d’amour, Beginn 16 Uhr

            Werke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Claudio Monteverdi u.v.m.

            Besetzung: Liga Jankovska, Sopran; Snejanka Tscherneva- Popova, Flöte; Markus Thalheimer, Harfe

29.02.   Stammtisch Oberlausitz 2060, Schloss Krobnitz, 14 Uhr

            Unser Stammtisch soll Plattform für alle sein, die mit Fantasie in die Zukunft blicken.

            Hier gibt es Informationen, Ideen können eingebracht und auch Vereine oder andere Gruppen angemeldet werden. Für die Teilnahme am Stammtisch sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

            Die Teilnahme ist kostenlos Voranmeldung unter +49 35829 60329 oder per Mail an

            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonderausstellung

„Oberlausitz 2060“, Schloss Krobnitz, 27.10.2019 – 02.08.2020

Wer waren WIR! – Das sind WIR! – Wer werden WIR sein?

Die Oberlausitz, der Ort an dem WIR leben und der für viele ein Stück Heimat ist. Eine Region, die auf eine bewegte Geschichte zurückblickt, und auch WIR sind ein Teil der Geschichte unserer Oberlausitz. In der Sonderausstellung „Oberlausitz 2060“ wollen wir einen Blick in die Zukunft wagen, aber auch der Vergangenheit und der Gegenwart einen Platz schaffen.

Mit der Ausstellung geht der Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund neue Wege, denn die Ausstellung soll mit den Menschen aus der Oberlausitzt gestaltet werden. Wollten Sie schon immer wissen, wie eine Ausstellung entsteht, dann kommen Sie mit Ihren Ideen und Begabungen zu uns! Im „Archiv der Zukunft“ bewahren wir für den Zeitraum der Ausstellung Gegenstände, die für jeden von uns große Bedeutung oder Symbolkraft haben, so dass zukünftige Menschen etwas von UNS Oberlausitzern erfahren können.

Für Ideen, Anregungen oder Fragen stehen wir gern zur Verfügung unter +49 35829/60329 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Reinlichkeit ist eine Zier“, Dorfmuseum Markersdorf, 01.03. – 01.11.2020

Waschmaschine, elektrische Zahnbürste, Staubsauger – sie alle gehören zu unserem Alltag und machen ihn angenehmer. Wie funktionierten Sauberkeit und Hygiene aber in Zeiten vor dem elektrischen Strom? Wie wurden Wäsche und Zähne weiß? Die Sonderausstellung gibt Antworten auf all diese Fragen und noch viele mehr.

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

September 2019

Oktober 2019

November 2019

Dezember 2019

Januar 2020

Februar 2020

März 2020

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Einrichtungen

kinderschlosswaldhufen

In Diehsa zu vermieten:

Sehr schöne und große 2-Raum-Wohnung, WZ, SZ, Küche, Bad mit Wanne im Pfarrhaus (ca. 71 qm) zu vermieten.

Gartennutzung ist möglich. Besichtigung jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Zu erfragen: Bei den Mitgliedern des Gemeindekirchenrats oder bei Pf. Spengler (03588 201926 oder 035827 70320)

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, dem 12.03.2020  um 19.30 Uhr im Schulungsraum der FFw Thiemendorf

statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters im März 2020

Dienstag, den 03.03. von 13.00 - 18.00 Uhr          

Dienstag, den 10.03. von 13.00 - 17.00 Uhr              

Dienstag, den 17.03. von 13.00 - 18.00 Uhr          

Dienstag, den 24.03. von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 31.03. von 13.00 - 18.00 Uhr

 

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Termine außerhalb dieser Sprechzeiten zu vereinbaren.

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok