A+ A A-

Große Ereignisse zum 20. Deutsch-sorbischen Herbst-Naturmarkt - Nemsko-serbske prirodowe wiki

Es duftet nach frisch gebackenen Teigwaren, saisonale Obst- und Gemüsesorten wandern in die Körbe der Besucher, das „Oberlausitzer Heidebräu“ wird frisch gezapft - das bunte Markttreiben ist in vollem Gange!

Zum 20. Herbst-Naturmarkt am 09. September 2017 tummelten sich etwa 4.300 Gäste auf dem Gelände der Biosphärenreservatsverwaltung in Wartha und interessierten sich für das umfangreiche Angebot an Pflanzen, Holz-, Töpfer- und Textilwaren und frischen Produkten der Händler aus der Region. Außerdem ließen sich zahlreiche Handwerker von Groß und Klein über die Schulter schauen. So lernten die Gäste beispielsweise das Buttern oder Korbflechten kennen.

Es gab viele Gründe zum Feiern: Der „Deutsch-Sorbische Herbst-Naturmarkt - Nemsko-serbske prirodowe wiki“ jährte sich in diesem Jahr zum 20. Mal. Die Fotoausstellung „20 Jahre Herbst-Naturmarkt“ spannte den Bogen vom ersten Warthaer Naturmarkt im Jahr 1998 bis heute. Außerdem erhielt das Biosphärenreservat für weitere zehn Jahre den UNESCO-Titel und am HAUS DER TAUSEND TEICHE wurde das neue Fassaden-Logo in sorbischer Sprache enthüllt.

Dieser Markt stand ganz im Zeichen des deutsch-sorbischen Miteinanders. So informierte die Sorbische Kulturinformation rund um das Thema Blaudrucke, ein Sattler aus Bautzen stellte typischen sorbischen Osterreiterzaum vor und eine Trachtenschneiderin aus Räckelwitz entführte die Marktbesucher in die Welt der sorbischen Bräuche.

Die bunte Vielfalt aus kulturellen Darbietungen, wie dem Kinderlieder-Programm von Stickel & Schulze und den frohen Tänzen der Volkstanzgruppe aus Schmerlitz rundeten diesen ereignisreichen Tag ab.

Das Team der Biosphärenreservatsverwaltung und die Domowina (Bund Lausitzer Sorben e.V.) mit dem Sorbischen Heimatverein Radiška e.V. bedanken sich bei allen Mitwirkenden für die gute Zusammenarbeit. Der nächste Naturmarkt findet am 28. April 2018 in Wartha statt.

Download Dorfblatt

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

Februar 2018

März 2018

April 2018

Mai 2018

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Einrichtungen

In Diehsa zu vermieten:

Sehr schöne und große 2-Raum-Wohnung, WZ, SZ, Küche, Bad mit Wanne im Pfarrhaus (ca. 71 qm) zu vermieten.

Gartennutzung ist möglich. Besichtigung jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Zu erfragen: Bei den Mitgliedern des Gemeindekirchenrats oder bei Pf. Spengler (03588 201926 oder 035827 70320)

Gemeinderatssitzungen sind öffentlich. Man kann also hingehen und sich ganz großes Kino gönnen. Dann weiß man, was in der Gemeinde passiert.

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, den 17.05.2018  um 19.30 Uhr im Schulungsraum der FFw Nieder Seifersdorf

statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

 

 

 

 

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters im Mai 2018

Sprechzeiten des Bürgermeisters im Mai  2018

Dienstag, den 08.05.2018 von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 15.05.2018 von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 22.05.2018 von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 29.05.2018 von 13.00 - 18.00 Uhr

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Termine außerhalb dieser Sprechzeiten zu vereinbaren.

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr