A+ A A-

Kultur und Freizeit

Presseinformation Jugendring Oberlausitz e.V. 2017/11

Presseinformation Jugendring Oberlausitz e.V.

Workshop „TonTechnik“
Ihr seid ein Jugendclub, eine Jugendinitiative oder ein Jugendverein? Ihr veranstaltet Konzerte oder Discos? Ihr habt dafür eine Musikanlage, aber niemand hat so 100% Ahnung, wie sie aufgebaut und bedient wird? Im Workshop „TonTechnik“ am 25. und 26. November von 10:00 bis 16:30 Uhr im H.O.L.Z. in Niesky gibt Euch Sebastian Höbler (vom Jugendring Oberlausitz e. V.) einen Einblick in Lautsprecher, Kabel, Mikros, Regler, Mischpult und Licht. Für nur 30 € bekommt Ihr Infos, Skripte, Getränke, Snacks und Mittagessen. Gefördert wird der Workshop von der Stiftung Lausitzer Braunkohle. Zur Anmeldung und für weitere Infos erreicht Ihr das Flexible Jugendmanagement vom Jugendring Oberlausitz e. V. unter 03588/25 97 377 und auf www.flexjuma.de.

„Veranstaltungen organisieren“
Ihr seid ein Jugendclub, eine Jugendinitiative oder ein Jugendverein? Ihr organisiert Partys, Konzerte, Festivals oder Turniere? Oder Ihr möchtet gern, wisst aber nicht genau wie man sowas anfängt und was alles zu beachten ist?
Dann ist der Workshop „Veranstaltungen organisieren“ am 11. und 12. November von 10:00 bis 16:30 Uhr im Freiraum Zittau e.V. etwas für Euch. René Keil von der Scheune Akademie des scheune e.V. Dresden gibt einen Einblick in verschiedene Veranstaltungsarten (z. B. Disco, Konzert, Festivals, Film). Am Beispiel lernt Ihr eine Veranstaltung zu planen, zu leiten und durchzuführen. Dabei macht ihr Euch u. a. Gedanken über Kosten, Finanzierung, GEMA, Behördengänge, Lärmschutz, Brandschutz und Security. Für nur 30 € bekommt Ihr Infos, Skripte, Getränke, Snacks und Mittagessen. Gefördert wird der Workshop von der Stiftung Lausitzer Braunkohle. Zur Anmeldung und für weitere Infos erreicht Ihr das Flexible Jugendmanagement vom Jugendring Oberlausitz e. V. unter 03588/25 97 377 und auf www.flexjuma.de.

Jugendring Oberlausitz e.V., Flexibles Jugendmanagement, Muskauer Str. 23a, 02906 Niesky

Büro Niesky: 03588 2597377 Büro Löbau: 03585 862437
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: www.jugendring-oberlausitz.de

Veranstaltungen der Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH 2017/11

11.11. Martinstag, Dorfmuseum Markersdorf, 17.00 Uhr ,Treff an der Kirche Markersdorf
Gemeinsam mit der Kirchgemeinde und der Kindertagesstätte „Wirbelwind“ findet ein Lampionumzug von der Kirche zum Dorfmuseum statt. Dort klingt bei einem Puppenspiel und Glühwein, Kinderpunsch und Bratwurst der Tag am Lagerfeuer aus.
12.11. Kammerkonzert, „Alte Schmiede“ Krobnitz, Beginn 16.00 Uhr „Meeres Impressionen”
Werke von Marcel Tournier, Gabriel Faure, Jacques Inert, Joseph Joggen, Jean Cras
Besetzung: Snjezana Tscherneva-Popova, Flöte; Lorenz Zenker, Violine;
Tadeusz Rozek, Viola; Leon Szostakowski, Violoncello; Markus Thalheimer, Harfe
Kartenverkauf in der Stadtinformation Reichenbach 035828/88790 oder im Schloss Krobnitz 035828/88700
18.11. Arbeitskreis Familienforscher, Schloss Krobnitz, Beginn 14.00 Uhr
Sich auf die Spuren der eigenen Vorfahren zu begeben, kann eine spannende Zeitreise sein. Ob Anfänger oder Genealoge- im Arbeitskreis ist jeder Familienforscher willkommen.
Das Granitabbaumuseum geht ab dem 1.11.2017 in die Winterpause!

Download Dorfblatt

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

 

September 2017

Oktober 2017

November 2017

Dezember 2017

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

Einrichtungen

In Diehsa zu vermieten:

Sehr schöne und große 2-Raum-Wohnung, WZ, SZ, Küche, Bad mit Wanne im Pfarrhaus (ca. 71 qm) zu vermieten.

Gartennutzung ist möglich. Besichtigung jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Zu erfragen: Bei den Mitgliedern des Gemeindekirchenrats oder bei Pf. Spengler (03588 201926 oder 035827 70320)

Gemeinderatssitzungen sind öffentlich. Man kann also hingehen und sich ganz großes Kino gönnen. Dann weiß man, was in der Gemeinde passiert.

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

 am Donnerstag, den 14.12.2017 um 19.30 Uhr im Saal des Kulturhauses Jänkendorf

statt. Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

 

 

 

 

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters im Dezember 2017

Dienstag, den 05.12.2017 von 13.00 - 18.00 Uhr
Dienstag, den 12.12.2017 von 13.00 - 18.00 Uhr
Dienstag, den 19.12.2017 von 13.00 - 18.00 Uhr

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Termine außerhalb dieser Sprechzeiten zu vereinbaren.

 

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr