A+ A A-

SV 90 Jänkendorf - Zeit Danke zu sagen!

Das Ende des Jahres ist immer wieder eine Zeit zum inne halten und zurück blicken. In dieser Zeit wird uns immer wieder klar, dass das Funktionieren unseres Vereins keine Selbstverständlichkeit ist.

Einen besonderen Dank will ich deshalb vor allem an all diejenigen aussprechen, die durch viel persönliches Engagement unseren Verein zu einem Ort machen, an dem sich alle wohlfühlen und die durch ihre Einsatzbereitschaft und ihre Zeit dazu beitragen, dass unser Verein ein lebendiger Verein ist. Bedanken möchte ich mich in diesem Jahr insbesondere bei:
- Gabi, die unsere Finanzen und auch vieles darüber hinaus reibungslos und zuverlässig managt und so das Funktionieren des Vereins von der organisatorischen Seite her sicherstellt
- Rico, der stets bereit ist seine Freizeit für den Sport zu investieren, sei es an der Bande als Trainer, bei der Vorbereitung des Fußballplatzes oder bei notwendigen Arbeitseinsätzen
- Dietmar (Kunzendorf), der sich mit viel Einsatz um die Nachwuchsarbeit im Tischtennis kümmert


Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an die Abteilungsleiter, ohne die ein aktiver Spielbetrieb und so manch anderes nicht möglich wäre, an die Mitglieder der Fest-GbR, dank denen wir immer wieder schöne gemeinsame Stunden bei den verschiedensten Veranstaltungen verleben können und die vielen ehrenamtlichen Helfer.

Doch auch wenn der persönliche Einsatz der Sportfreunde noch so groß ist, wäre die Finanzierung vieler Tätigkeiten ohne unsere Sponsoren nicht möglich. Deshalb wollen wir uns gern auf diesem Wege bei unseren Sponsoren

Vadim`s Döner Kebap,
Mineralölvertrieb Sandro Bretschneider,
Autoservice Schmidt GmbH,
Scade & Scade GmbH,
Firma Munzig,
Firma Lift-Manager Jäkel,
Silkes Laden,
Heikes Haarmonie,
Tischlermeister Nitsche,
Andreas Galler,
Firma Holtec,
Raiffeisenbank Niesky
Imbiss Leder
Elektroanlagenbau Kurz
Autohaus S. Arndt

In diesem Sinne wünschen wir allen Mitgliedern und Sponsoren
eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Der Vorstand des SV 90 Jänkendorf

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

Mai 2018

Juni 2016

Juli 2017

August 2018

September 2018

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Einrichtungen

In Diehsa zu vermieten:

Sehr schöne und große 2-Raum-Wohnung, WZ, SZ, Küche, Bad mit Wanne im Pfarrhaus (ca. 71 qm) zu vermieten.

Gartennutzung ist möglich. Besichtigung jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Zu erfragen: Bei den Mitgliedern des Gemeindekirchenrats oder bei Pf. Spengler (03588 201926 oder 035827 70320)

Gemeinderatssitzungen sind öffentlich. Man kann also hingehen und sich ganz großes Kino gönnen. Dann weiß man, was in der Gemeinde passiert.

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, dem 13.09.2018  um 19.30 Uhr im Gewandhaus Diehsa  

statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

.

 

 

 

 

 

 

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters im September 2018

Dienstag, den 11.09.2018 von 13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag, den 18.09.2018 von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 25.09.2018 von 13.00 - 18.00 Uhr

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Termine außerhalb dieser Sprechzeiten zu vereinbaren.

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok