A+ A A-

1. Spieltag der neuen Saison - U15 Radpolo in Wollwitz, Sachsen-Anhalt

Auch in diesem Jahr freute sich der RSV "Frisch Auf" Jänkendorf e. V. wieder bei der Sachsen-Anhalt-Liga mitspielen zu können, um unseren Nachwuchstalenten einen Spielbetrieb zu ermöglichen. In diesem Jahr mit dabei:

Schülerliga
JKD 1 Emma Langer Florentine Herberg
JKD 2 Klara Langer Lena Hänsch
Schülerklasse
JKD 3 Josi Wirth Rosalie Nicht
JKD 4 Carlotta Herberg Emeline Barth

 

Der 1. Spieltag wurde in Tollwitz bei Bad Dürrenberg (ca. 250 km) ausgetragen und unsere Mannschaften spielten aufgrund ihrer Spielstärke in 2 getrennten Ligen. Für jede Mannschaft stehen an den 4 Spieltagen jeweils 6 Partien auf dem Programmzettel. JKD 1 und 2 trafen gleich im ersten Spiel aufeinander. Keiner schenkte der anderen Mannschaft die Punkte, da man sich auch bereits aus dem Training gut kennt. Am Ende hatten Emma und Florentine mit 6:4 den ersten Dreier auf ihrem Konto zu verzeichnen. Als nächstes Spiel für JKD 3 stand gleich Mitfavorit Tollwitz 1, welche bereits im letzten Jahr geringe Probleme bereitete, als nächster Gegner an und auch an diesem Tag zeigten die 1. Heimmannschaft gewisse Gegenwehr. Aber beide behielten die Nerven und setzten sich mit einem 3:2 durch. Auch Lostau 2, ebenfalls bekannt aus dem letzten Jahr sowie von der Deutschen Meisterschaft, wollte Gegenwehr leisten, aber auch hier behielten Florentine und Emma mit 5:4 die Oberhand. Die 2. Vertretung von Tollwitz sowie Lostau 3 hatten jeweils gegen JKD 1 nichts entgegen zu setzen und wurden mit einem klarem 5:0
bzw. 8:0 vom Feld geschickt. Lediglich gegen Lostau 1 kamen unsere beiden Nachwuchstalente etwas ins
Straucheln.
Hart umkämpft ging die Partie mit 2:3 leider knapp verloren. Am Ende des Tages standen Florentine und Emma aber trotzdem ganz oben auf dem Treppchen, da sie durch ihre hohen Siege ein +7-Tor-Polster
aufweisen konnten.

JKD 1 (grün) gegen Tollwitz 2; hier Verteidigung eines Angriffs durch Florentine Herberg (re.)

Siegerehrung Schülerliga (von links)
JKD 2 (Lena Hänsch/Klara Langer in orange)
JKD 1 (Florentine Herberg/Emma Langer in grün)
Tollwitz 1 + 2, Lostau 3 + 2 + 1

Siegerehrung U15 Liga

 

Klara und Lena (JKD 2) zeigten ebenfalls Ihr Können.
So besiegten Sie sicher Lostau 3 mit 7:0 sowie Tollwitz 2 mit 7:1. Bei ihren Spielen gegen Lostau 1 (3:5) und Lostau 2 (4:5) fehlte das letzte Quäntchen Glück für ein
Unentschieden. Gegen Tollwitz 1 mussten beide leider eine 3:7-Niederlage hinnehmen. Am Ende belegten Lena und Klara aber einen guten 5. Platz.

Mit einer Mannschaft weniger wurde der Spieltag in der Schülerklasse begonnen, da JKD 3 krankheitsbedingt absagen musste. JKD 4 mit Emeline Barth und Carlotta Herberg bekamen daher die erste Partie und 3 Punkte geschenkt. Weitere Punkte sammelten Sie gegen Lostau 5 (4:1) sowie gegen Frellstedt 2 (3:3). Die Spiele gegen Frellstedt 1 (3:5), Lostau 4 (3:5) sowie Tollwitz 3 (0:6) gingen leider verloren.

Beide zeigten sich sehr kämpferisch und belegten am Ende Platz 5 in der Tabelle. Für die Zukunft werden sie sicher die eine oder andere verlorene Partie doch noch zu ihren Gunsten erspielen.
Der nächste Spieltag fand bereits am 19.11.2017 (nach Redaktionsschluss) vor heimischem Publikum statt. Aufgrund der Doppelspieltage in Sachsen-Anhalt wurde die Schülerklasse in der Turnhalle Jänkendorf und parallel die Schülerliga in der Schulsporthalle der GS Nieder Seifersdorf ausgetragen.

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

Mai 2018

Juni 2016

Juli 2017

August 2018

September 2018

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Einrichtungen

In Diehsa zu vermieten:

Sehr schöne und große 2-Raum-Wohnung, WZ, SZ, Küche, Bad mit Wanne im Pfarrhaus (ca. 71 qm) zu vermieten.

Gartennutzung ist möglich. Besichtigung jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Zu erfragen: Bei den Mitgliedern des Gemeindekirchenrats oder bei Pf. Spengler (03588 201926 oder 035827 70320)

Gemeinderatssitzungen sind öffentlich. Man kann also hingehen und sich ganz großes Kino gönnen. Dann weiß man, was in der Gemeinde passiert.

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, dem 13.09.2018  um 19.30 Uhr im Gewandhaus Diehsa  

statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

.

 

 

 

 

 

 

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters im September 2018

Dienstag, den 11.09.2018 von 13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag, den 18.09.2018 von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 25.09.2018 von 13.00 - 18.00 Uhr

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Termine außerhalb dieser Sprechzeiten zu vereinbaren.

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok