A+ A A-

Jahreshauptversammlung 2018

Neue Wehrleitung der FFw Diehsa (v.links)

Sprecher Alters- und Ehrenabteilung Kam. Förster, Reiner;  Wehrleiter Kam. Weniger, Henri;

 

Stellv. Wehrleiter Kam. Hilsberg, Julian;  Jugendfeuerwehrwart und Feuerwehrausschussmitglied Kam. Schulze, Carsten

Gerätewart und Feuerwehrausschussmitglied Kam. Hilsberg, Peter; Schriftführer Kam. Wacke, Thomas

Am 23.02.2018 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Diehsa statt.

Neben den erschienenen Angehörigen der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr konnten als weitere Gäste der Bürgermeister Horst Brückner, der Kreisbrandmeister Kamerad Peter Eichler, Kamerad Volkmar Lüppker vom Kreisfeuerwehrverband Görlitz und der  Wehrleiter der Ortsfeuerwehr Jänkendorf Sylvio Bachmann begrüßt werden. Vom Gemeinderat Waldhufen begrüßten wir Frau Uta Karsch zur Versammlung.

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung wurde nochmals an unseren verstorbenen Kameraden Manfred Höhne erinnert. Der Wehrleiter Reinhard Förster und der Kamerad Peter Hilsberg legten Rechenschaft über die geleistete Arbeit der aktiven Abteilung und der Jugendfeuerwehr ab. Über die Tätigkeiten der Alters- und Ehrenabteilung berichtete Helmut Kirst.

Unserer Wehr gehören aktuell 30 Kameradinnen und Kameraden an, der aktiven Abteilung stehen 17 Kameraden zur Verfügung, davon 6 Atemschutzgeräteträger. Unsere Reihen konnten wir durch die Aufnahme von Felix Scholz verstärken.

Leider mussten 2 Kameraden den aktiven Dienst beenden. Wir bedanken uns bei Christa Hilsberg und Bernd Andrick für ihre jahrelange Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Diehsa. Die Angehörigen der Feuerwehr leisteten im Jahr 2017 bei insgesamt 24 Ausbildungen 490 Ausbildungsstunden. Die Kameraden rückten im letzten Jahr zu 15 Einsätzen aus.

Die Kameraden Thomas Wacke, Lukas Weniger, Conrad Bläsche und Richard Bläsche schlossen erfolgreich den Truppmannlehrgang Teil 1 ab. Kamerad Dietmar Wendrich absolvierte den Lehrgang zum Truppführer und konnte zum Oberfeuerwehrmann befördert werden. Kamerad Rene Neuhofer besuchte die Kreisausbildung zum Maschinisten und konnte im letzten Jahr ebenfalls den Feuerwehrführerschein erwerben.

Die Kameraden Peter Hilsberg, Julian Hilsberg und Henri Weniger besuchten Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule Sachsen und konnten diese erfolgreich abschließen. Peter Hilsberg besuchte den Lehrgang zum Gerätewart, Julian Hilsberg erlangte den Abschluss des Gruppenführers und Henri Weniger als Leiter einer Feuerwehr.

Durch die freiwillige Arbeit von Peter Hilsberg, der in Vertretung von Carsten Schulze die Ausbildung der Jugendfeuerwehr übernahm, konnten im Jahr 2017 weiterhin die regelmäßigen Ausbildungen durchgeführt werden. Die Zusammenarbeit zwischen den Jugendfeuerwehren Jänkendorf und Diehsa wurde fortgesetzt und weiter ausgebaut. Die 2016 gegründete Kinderfeuerwehr wurde durch Anna Laske betreut. Wir hoffen auch weiterhin Kinder und Jugendliche für die Tätigkeiten bei der Feuerwehr begeistern zu können.

Es folgte die Entlastung und Verabschiedung der Wehrleitung. Wir bedanken uns bei Helmut Kirst, Ursula und Manfred Elger für ihr langjähriges Engagement in den Reihen der Feuerwehr.

FFw Diehsa 2

Verabschiedung der alten Wehrleiterung 

(v.links) Kamerad Reinhard Förster, Kamerad Helmut Kirst, Kameradin Ursula Elger, Kamerad Manfred Elger

Ein ganz besonderer Dank gilt Reinhard Förster, der seit dreieinhalb Jahrzehnten unsere Diehsaer Wehr geleitet hat. Ein Kamerad, für den Feuerwehr nicht nur ein Thema ist, sondern der für die Feuerwehr lebt
mit Herz und Seele.

Foerster Reiner
Seit seiner Amtszeit als Wehrleiter hat er vieles erlebt. Angefangen bei der Sanierung und Einweihung unseres heutigen Gerätehauses erlebte er auch den Wandel der Fahrzeugtechnik.
Der alte LO wurde durch einen Tanker W50 ersetzt und vor jetzt schon wieder 10 Jahren erhielt die Feuerwehr Diehsa das heutigeTragkraftspritzenfahrzeug.
Er erlebte zahlreiche Jubiläen unserer Wehr, den 100. Geburtstag,den 1.11. und auch das 125-jährige Jubiläum sind dabei den meisten nochsicherlich in Erinnerung.

FFw Diehsa 1

Die Organisation der Feste, angefangen bei der Planung, die Suche nach Sponsoren, der Ablauf des Ganzen, lagen fast immer in seiner Hand. Viele Stunden, Tage und Wochen seiner Freizeit hat er dafür geopfert.
Auch die Fahnenweihe zum 111. Geburtstag der Feuerwehr Diehsa im Jahr 2000 ist sein Verdienst.
Auf der Suche nach neuen Kameraden war er immer wieder im Dorf unterwegs und freute sich, wenn er Erfolge melden konnte. Seit Gründung der Jugendfeuerwehr 2013 konnten wir sogar einige neue Kameraden aus dem Nachwuchs in die aktive Abteilung übernehmen.

Reinhard, der bei seinem Antritt in der Feuerwehr, ja man möge es kaum glauben, selbst noch ein junger Mann war, sah viele Kameraden kommen und gehen. Manche, die ihren aktiven Dienst beendeten und manche, die in die Feuerwehr eintraten. Einige davon blieben bis heute. Er hat immer ein offenes Ohr für die Probleme und Sorgen der Kameraden gehabt und suchte das Gespräch mit ihnen. Auch seine Beharrlichkeit, um Ziele umzusetzen und zu verwirklichen, sollen dabei erwähnt werden.
Vielen Dank Reinhard für deine Leistungen und dein Geschick als Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Diehsa.

Die zur Wahl vorgeschlagenen Mitglieder wurden durch die Jahreshauptversammlung gewählt und der Bürgermeister konnte die neue Wehrleitung berufen.

Ein großes Dankeschön geht an Alle, die durch ihr Ehrenamt dazu beitragen,dass die gestellten Aufgaben erfüllt werden können.Foerster Reiner

Wehrleitung der FFw Diehsa

 

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

Oktober 2018

November 2018

Dezember 2018

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Einrichtungen

In Diehsa zu vermieten:

Sehr schöne und große 2-Raum-Wohnung, WZ, SZ, Küche, Bad mit Wanne im Pfarrhaus (ca. 71 qm) zu vermieten.

Gartennutzung ist möglich. Besichtigung jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Zu erfragen: Bei den Mitgliedern des Gemeindekirchenrats oder bei Pf. Spengler (03588 201926 oder 035827 70320)

Gemeinderatssitzungen sind öffentlich. Man kann also hingehen und sich ganz großes Kino gönnen. Dann weiß man, was in der Gemeinde passiert.

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, dem 13.12.2018  um 19.30 Uhr im Gewandhaus Diehsa

statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

 

 

 

 

 

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters im Dezember 2018

Dienstag, den 04.12.2018 von 13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag, den 11.12.2018 von 13.00 - 16.00 Uhr

Dienstag, den 18.12.2018 von 13.00 - 18.00 Uhr

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok