Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

diehsa03.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start GEMEINDE Der Gemeinderat Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 19.06.2014

Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 19.06.2014

Kinderschloss Waldhufen
Die Planung zum Kinderschloss Waldhufen ist fortgeschritten. Nachdem es aufgrund der vielen Forderungen der verschiedenen Behörden  mehrfach zu Planungsänderungen kommen musste, wurde Anfang Juni der Bauantrag zum Umbau und der Sanierung 11-fach im Landratsamt eingereicht. Mit der Einreichung des Bauantrages und der noch ausstehenden Genehmigung endet im gegenseitigen Einvernehmen das Vertragsverhältnis mit dem Planungsbüro Krause aus Niesky.
Die Fortführung der Planung zum Kinderschloss Waldhufen wird das Ingenieurbüro eichler & heinrich aus Görlitz übernehmen. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung den Ingenieurvertrag dazu beschlossen. Aufgrund der jetzt erst möglichen Einreichung des Bauantrages, der Frist der Bearbeitung wird der Baubeginn in diesem Jahr nicht mehr erfolgen.
Die Gemeinde hat durch das Landratsamt im Rahmen der Investförderung für Kindertagesstätten von Bund und Land Fördermittel in Höhe von 1.035.000 €  erhalten. Für diese Fördermittel werden wir den Antrag auf Übertragung in das Haushaltsjahr 2015 stellen. Für die Weiterbetreibung der Kinderkrippe Diehsa nach dem 31.12.2014 muss ebenfalls der Antrag auf Verlängerung der Betriebserlaubnis gestellt werden. Die Gemeinde hält nach wie vor an ihrem Ziel, die ehemalige Grundschule Jänkendorf zum Kinderschloss Waldhufen umzubauen, fest.


Grundstücksverkauf
Der Gemeinderat hat beschlossen, das Grundstück „Alte Schule Diehsa“ Weißenberger Straße 4,  Flur 1, Flurstück 1006 zu verkaufen. Der Kaufpreis beträgt 30.5000 €


Bauanträge
Jänkendorf        Flur 2 Flurstück 284/5     Schulstraße 7     Umbau und Sanierung Kinderschloss
Nieder Seifersdorf     Flur 6 Flurstück 16/4     Hauptstraße 52 Errichtung Werbeanlage


Bestätigung Wiederaufbauplan
Der Gemeinderat hat den nachstehenden Wiederaufbauplan im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung 2013 beschlossen. Die Planungen für die die Gemeinde betreffenden Maßnahmen sind in Auftrag gegeben.
Entsprechende Fördermittelanträge sind zu stellen. Für die Ortsstraße „Am Schwarzen Schöps“ in Nieder Seifersdorf ist dies bereits erfolgt. Über die Planung zu dieser Baumaßnahme werden wir die Anwohner informieren.

Mitteilungsblatt 2017 03

Mitteilungsblatt März 2017 16,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 02

Mitteilungsblatt Februar 2017 16,3 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 01

Mitteilungsblatt Januar 2017 10,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 12

Mitteilungsblatt Dezember 2016 15,8MB

Download Mitteilungsblatt 2016 11

Mitteilungsblatt November 2016 16,2 MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Öffnungszeiten Gemeinde


Montag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Dienstag

  8.00 - 12.00
13.00 - 18.00

Mittwoch

geschlossen


Donnerstag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Freitag

  9.00 - 11.00















Seitenanfang