Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

alteweissenberger01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start TOURISMUS Sehenswertes September 2014

September 2014

September 2014

06.09.    Öffentliche Führung, Granitabbaumuseum Königshainer Berge, Beginn 14.30 Uhr
„Ein Steinarbeiter erzählt“ – Letzte Öffentliche Führung der Saison!
Ohrenbetäubend war der Lärm am Arbeitsplatz eines Steinbrucharbeiters in den Königshainer Bergen. Staub und die Geräusche des Presslufthammers beherrschten das Bild, das Heulen der Sirene kündigte die nächste Sprengung an und Arbeiter verdienten mit dem Spalten von Granit den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien. Welche Arbeitsgeräte hatten sie und was machten sie in ihrer Freizeit? Hören Sie von Museumskuratorin Anja Köhler, was ein Steinarbeiter zu erzählen hat. Auf unserem Rundgang werfen wir einen Blick in einen Steinbruch und erfahren wie Bremsbahn und Kabelkran funktionierten und was eigentlich eine Katze im Steinbruch zu suchen hat!
Alter: ab 8 Jahren

10.09.    Altes NEU entdeckt, Dorfmuseum Markersdorf, 15.30 – 17.30 Uhr
Alte Techniken, seien es Handarbeiten oder Handwerke, stehen im Mittelpunkt dieser Mitmachveranstaltungsreihe. Dieses Mal geht es um „Occhi mit der Nadel“. Der Kurs ist besonders für Anfänger geeignet. Es entstehen kleine Kreationen. Preis: 6,00 € p.P. (inklusive Material). Nutzen Sie auch den Öffentlichen Nahverkehr, um zu uns zu kommen! Teilnahme nur nach Voranmeldung unter 035829/60329!

21.09.    Öffentliche Wanderung, Granitabbaumuseum Königshainer Berge, Beginn 13.00 Uhr
Museumskuratorin Anja Köhler lädt zu einer vergnüglichen Wanderung zu den Ursprüngen des Granitabbaus in den Königshainer Bergen ein. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Kirche in Königshain. Anschließend geht es durch das Niederdorf in Richtung Liebstein zum Limasberg und weiter zum Gutbruch. Von dort aus machen wir uns über den Radweg und die alte Mühlstraße auf den Weg zurück zum Kirchenparkplatz. Dauer: ca. 3 Stunden
Bitte an entsprechende Kleidung und Verpflegung denken.
Um Voranmeldung wird unter 0171/7062673 gebeten!

27.09.    Von Teufeln und Hausgeistern, Granitabbaumuseum Königshainer Berge und Dorfmuseum Markersdorf, 14.00 – 22.00 Uhr
Teuflisch und Zauberhaft geht es in den beiden Museen zu. Zuerst ist im Königshainer Wald der Teufel los und allerlei Mystisches passiert. Unterwegs zum Dorfmuseum Markersdorf warten märchenhafte Gestalten und zauberhafte Wesen auf die Besucher. Auf dem Bauernhof schließlich treiben Hausgeister und Zauberer ihr Unwesen und tierische Geschichten werden von Hans-Peter Struppe zum Leben erweckt.

Seitenanfang