Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

alteweissenberger01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start GEMEINDE Die Gemeinde informiert Kinderschloss Waldhufen

Kinderschloss Waldhufen

Kinderschloss Waldhufen

..... ich sehe bei diesem Begriff schon den einen oder anderen mit den Augen rollen. Ich sehe aber gleichzeitig viel mehr Augenpaare, die aufmerksam geworden sind und sich dafür interessieren, wie es nun mit unserem Kinderschloss weiter geht.
Augenscheinlich ruhen die Arbeiten an diesem Projekt derzeit. Und das in der Tat so. Im Moment ist in Sachen Kinderschloss viel Geduld gefragt. Der Bauantrag wurde eingereicht, dessen Vollständigkeit wurde bestätigt und nun heißt es an dieser Stelle: Warten, warten, warten … aber nicht untätig bleiben.
Während wir also auf die Baugenehmigung warten, läuft die Planung, die Fördermittelbeschaffung etc. im Hintergrund weiter. Die Gemeinde Waldhufen trennte sich einvernehmlich von dem Planungsbüro Karsten Krause aus Niesky. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Herrn Krause für die bisherige Begleitung des Projektes.
Die weitere Projektierung hat nun das Ingenieurbüro eichler & heinrich aus Görlitz übernommen. Zu der Fortführung der Planung gehört auch die Fördermittelbeschaffung. Hierzu wurden bereits verschiedene Möglichkeiten ausgelotet und Gespräche geführt. Welche der verschiedenen Förderprogramme am Ende am Besten auf den Bedarf der Gemeinde zugeschnitten ist, ist noch abschließend zu prüfen. Hierzu bleibt die Gemeinde stets in engem Kontakt mit den jeweiligen Fördermittelgebern. Eine Steuerungsgruppe mit Vertretern des Landratsamtes, des Landesamtes Dresden, dem Bürgermeister wurde gebildet.
In der letzten Woche ist auch der Förderkreis wieder zusammen gekommen, um zu besprechen, wie wir die Gemeinde, so gut es geht, weiter unterstützen können. Nur so viel, aufgrund der 130 verkauften Kalender im vergangenen Jahr, wird auch in diesem Jahr wieder ein neuer Kalender aufgelegt. Diesmal mit einem etwas anderen Thema bei dem alle Orte auf ihre Kosten kommen. Vorbestellungen werden schon jetzt gern angenommen.
Und allen, die gern mit anpacken wollen, sei gesagt, nach Eingang der Baugenehmigung und Abstimmung mit dem Ingenieurbüro wird eine Infoveranstaltung stattfinden. In dieser werden wir erklären, was wir selbst machen dürfen und können. Wir hoffen an dieser Stelle auf den Zusammenhalt der Bürger von Waldhufen und auf Ihre tatkräftige Unterstützung.
Apropos tatkräftige Unterstützung. An dieser Stelle möchte ich es nicht versäumen, einmal den fleißigen, freiwilligen Helfern um Roland Bachmann zu danken. Dieser engagierte Bautrupp hat, wie bereits im Frühjahr diesen Jahres auf der Südseite des Schlosses,  jetzt die Regenentwässerung und dazu Abwasserleitung auf der Nordseite verlegt.

Download Mitteilungsblatt 2017 04

Mitteilungsblatt April 2017 20,3 MB

Mitteilungsblatt 2017 03

Mitteilungsblatt März 2017 16,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 02

Mitteilungsblatt Februar 2017 16,3 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 01

Mitteilungsblatt Januar 2017 10,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 12

Mitteilungsblatt Dezember 2016 15,8MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Öffnungszeiten Gemeinde


Montag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Dienstag

  8.00 - 12.00
13.00 - 18.00

Mittwoch

geschlossen


Donnerstag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Freitag

  9.00 - 11.00















Seitenanfang