Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

diehsahexenfeuer04.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start GEMEINDE Die Gemeinde informiert Information des Abwasserzweckverbandes „Schwarzer Schöps“

Information des Abwasserzweckverbandes „Schwarzer Schöps“

Information des Abwasserzweckverbandes „Schwarzer Schöps“

Der Abwasserzweckverband „Schwarzer Schöps“ möchte die Anwohner der Straßen Kastanienallee, Am Getreidespeicher, Seifersdorfer Weg und Mittelstraße darüber informieren, dass die für dieses Jahr geplante Abwassererschließung voraussichtlich in die Jahre 2016 bis 2017 verschoben wird. Bereits seit 2013 gibt es zur Kastanienallee Gespräche mit dem Landkreis zum gleichzeitigen grundhaften Ausbau der Straße. Eine Gesprächsrunde zur Abstimmung mit dem Landkreis Görlitz, dem Trinkwasserzweckverband „Neiße-Schöps“, der Gemeinde Waldhufen und dem AZV mit dem Ziel die Synergien einer Gemeinschaftsmaßnahme zu nutzen, machte deutlich, dass von Seiten der Partner ein umfangreicher Planungsaufwand, lange Bearbeitungszeiten für die zu stellenden Anträge und das Problem, dass bereits umfangreiche Vollsperrungen im Bereich der S 122 beantragt und genehmigt wurden, der Gemeinschaftsmaßnahme in diesem Jahr entgegen stehen. Zusätzlich möchte der AZV in jedem Fall finanzielle Mehrbelastungen für die Einwohner im Verbandsgebiet und unnötige Verkehrseinschränkungen für die Anwohner vermeiden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist für 2016 die Erschließung der Kastanienallee geplant, und 2017 sollen sich die Straßen Am Getreidespeicher, Seifersdorfer Weg und Mittelstraße anschließen. Sollte sich die Vorbereitungsphase für die Kastanienallee bei den Partnern verlängern, werden die Baumaßnahmen in umgekehrter Reihenfolge realisiert.

gez. Katrin Kuhnert
Geschäftsführerin

Mitteilungsblatt 2017 03

Mitteilungsblatt März 2017 16,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 02

Mitteilungsblatt Februar 2017 16,3 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 01

Mitteilungsblatt Januar 2017 10,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 12

Mitteilungsblatt Dezember 2016 15,8MB

Download Mitteilungsblatt 2016 11

Mitteilungsblatt November 2016 16,2 MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Öffnungszeiten Gemeinde


Montag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Dienstag

  8.00 - 12.00
13.00 - 18.00

Mittwoch

geschlossen


Donnerstag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Freitag

  9.00 - 11.00















Seitenanfang