Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

kircheullersd0rf01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start TOURISMUS Sehenswertes Veranstaltungen und Ausstellungen August 2016

Veranstaltungen und Ausstellungen August 2016

der Schlesisch- Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH

03.09.        Öffentliche Führung, Granitabbaumuseum Königshainer Berge, Beginn 14.30 Uhr
„Ein Steinarbeiter erzählt“
Ohrenbetäubend war der Lärm am Arbeitsplatz eines Steinbrucharbeiters in den Königshainer Bergen. Staub und die Geräusche des Presslufthammers beherrschten das Bild, das Heulen der Sirene kündigte die nächste Sprengung an und Arbeiter verdienten mit dem Spalten von Granit den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien. Welche Arbeitsgeräte hatten sie und was machten sie in ihrer Freizeit? Hören Sie von Museumskuratorin Anja Köhler, was ein Steinarbeiter zu erzählen hat. Auf unserem Rundgang werfen wir einen Blick in einen Steinbruch und erfahren, wie Bremsbahn und Kabelkran funktionierten und was eigentlich eine Katze im Steinbruch zu suchen hatte!
Alter: ab 8 Jahren

07.09.        Altes NEU entdeckt, Dorfmuseum Markersdorf, 15.30 – 17.30 Uhr
Alte Techniken, seien es Handarbeiten oder Handwerke, stehen im Mittelpunkt dieser Mitmachveranstaltungsreihe. Es geht wieder ums Sticken. Die Veranstaltung baut auf den 03.08.2016 auf. Preis: 6,00 € p.P. (inklusive Material). Nutzen Sie auch den Öffentlichen Nahverkehr, um zu uns zu kommen! Teilnahme nur nach Voranmeldung unter 035829/60342!

11.09.    Kammerkonzert, Alte Schmiede Krobnitz, Beginn 16.00 Uhr
»Liebe und Glück«: Werke von Chopin, Fibich, Ravel, Tschaikowsky    und    Gershwin
Nadja Hamann, Flöte & Moderation; Liane Bertók, Klavier
Kartenverkauf in der Stadtinformation Reichenbach 035828/88790 oder im Schloss Krobnitz 035828/88700

11.09.        Abenteuer 1920- gespielte Geschichten, Dorfmuseum Markersdorf,
14.00- 17.00 Uhr
Großer Familiennachmittag, bei dem die Besucher den Bauernhof um1900, ohne Strom und fließendem Wasser, erleben können. Sie können teilhaben an der Hofgemeinschaft, in der gebuttert, gemistet, gespielt, gelernt, gesponnen und gewaschen wird.

16.09.-    4. Oberlausitzer Gartenfest, Schloss Krobnitz
18.09.        Beginn jeweils ab 10.00 Uhr. Es werden Pflanzen und Gartenprodukte mit herrschaftlicher Atmosphäre und einer großen Portion Fachwissen zusammengebracht.
Der Eintritt zum Gartenfest schließt die Besichtigung des Schlosses bzw. die Teilnahme an den Führungen ein.
18.09.        Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Zu Tisch“, Schloss Krobnitz, Beginn 14.30 Uhr
Erfahren Sie mehr zu Tischsitten, passender Gesellschaftskleidung sowie Speisen und Getränken des 19. Jahrhunderts.


24.09.        Öffentlicher Vortrag, Schloss Krobnitz, Beginn 13.30 Uhr
„Gabelfrühstück und Damenkränzchen - von Tisch- und Tafelkultur vergangener Zeiten“
Die neue Sonderausstellung „Zu Tisch“ im Schloss Krobnitz widmet sich der „Kunst des Essens“ zwischen 1815 und 1960 und zeigt den großen Wandel, dem die Gepflogenheiten bei Tisch in diesen rund 150 Jahren unterworfen waren. Der Vortrag von Kuratorin Anja Köhler ist ein interessanter Gang durch die Kulturgeschichte, bei dem es auch so manche Kuriosität zu erfahren gibt.

25.09.        Familienfest, Granitabbaumuseum Königshainer Berge, 14.00 – 17.00Uhr
Das Granitabbaumuseum Königshainer Berge wird 20 Jahre alt! Alle Besucher sind herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam Geburtstag zu feiern. Kommen Sie mit auf Entdeckungstour. Gleichzeitig stimmt die Veranstaltung auf den bevorstehenden Herbst ein. Für die großen Besucher findet ab 15.00 Uhr eine Führung statt, die kleinen Besucher basteln und entdecken das Museumsgelände! Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen sowie Bratwurst gesorgt. Steinmetz und Schmied gehören in diesem Jahr ebenso wieder zum Programm wie musikalische Unterhaltung.

Ausstellungen:
„Zu Tisch“ , Schloss Krobnitz, 03.07.2016 – 30.04.2017
Tischkultur und Tafelsitten prägten einen Großteil des adeligen und bürgerlichen Lebens vergangener Jahrhunderte. Mit dem gesellschaftlichen Wandel im 19. Jahrhundert und dem immer stärker hervortretenden Bürgertum vollzogen sich auch Änderungen im alltäglichen Zusammenleben der Menschen, die teilweise bis heute nachwirken.
Begeben Sie sich in dieser Sonderausstellung auf eine kleine Reise in die Vergangenheit und entdecken Sie, was Essen und Trinken für unsere Vorfahren bedeuteten und wie sie sich seit der Zeit des Biedermeiers wandelten. Die Ausstellung wird durch ein umfangreiches Begleitprogramm und museumspädagogische Angebote ergänzt.

„Vielfalt und Schönheit“- Oster- und Schmuckeier, Ackerbürgermuseum Reichenbach, 20.03. ? 30.09.2016
Die Welt der verzierten Eier ist unendlich, ist vielgestaltiger als gemeinhin angenommen. Die Sonderschau präsentiert eine ansprechende Auswahl aus der Sammlung der Familie Lübke aus Löbau.

„Otto von Bismarck – Ausstellung zum 200. Geburtstag“, Schloss Krobnitz, 01.04.2015 – 25.09. 2016
Aufgrund des großen Interesses wird die Kabinettausstellung bis zum 25.09.2016 verlängert!

Seitenanfang