Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

feld01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start GEMEINDE Der Gemeinderat Vergabe von Ingenieurleistungen für die Neugestaltung der Außenanlagen

Vergabe von Ingenieurleistungen für die Neugestaltung der Außenanlagen

Vergabe von Ingenieurleistungen für die Neugestaltung der Außenanlagen der Grundschule
Nieder Seifersdorf

Der nächste Bauabschnitt der Grundschule Nieder Seifersdorf ist die Neugestaltung der Außenanlagen.
Die für die Beantragung von Fördermitteln erforderlichen Planungsleistungen soll das Ingenieurbüro Eichler aus Görlitz übernehmen. Ein entsprechendes Ingenieurvertragsangebot wurde vorgelegt, über dass der Gemeinderat in seiner Sitzung zu beraten und zu beschließen hatte.
Nach einer angeregten Diskussion über das Angebot wurde dem Ingenieurvertrag seine Zustimmung erteilt.

Verkauf des stillgelegten Multicars
Die Gemeindeverwaltung hat den stillgelegten Multicar M 26 zum Verkauf angeboten. 
Diese Mitteilung war im Mitteilungsblatt der Gemeinde Waldhufen im November 2010 bzw. im Februar 2011 bekannt gemacht worden.
Zwei Angebote für den Erwerb des Multicars sind eingegangen. Der Gemeinderat hat dem Verkauf des Multicars an die Firma Renner aus Nieder Seifersdorf zum Höchstangebot von 2.550 € seine Zustimmung erteilt.

Verkauf einer Teilfläche des Flurstückes 41/1 der Flur 1 der Gemarkung Thiemendorf
Das Flurstück 41/1 der Flur 1 der Gemarkung Thiemendorf ist in zwei unvermessene Teilflächen geteilt. Die Bodenverwertungs– und –verwaltungs Gmbh und die Gemeinde Waldhufen sind die jeweiligen Eigentümer.
Diese unvermessene Teilung des Flurstückes erfolgte nach Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Dresden vom 09.07.2008. Die BVVG hat ihre Teilfläche zum Verkauf ausgeschrieben und dem Bieter Herrn Trapp aus Ipsheim den Zuschlag für den Verkauf erteilt. Für die gemeindeeigene unvermessene Fläche hat Herr Trapp den Kaufantrag an die Gemeinde Waldhufen gestellt.
Der Gemeinderat hat dem Verkauf dieser Teilfläche mit einer Größe von 0,5850 ha zum Kaufpreis in Höhe von 2.500 € seine Zustimmung erteilt.

Mitteilungsblatt 2017 03

Mitteilungsblatt März 2017 16,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 02

Mitteilungsblatt Februar 2017 16,3 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 01

Mitteilungsblatt Januar 2017 10,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 12

Mitteilungsblatt Dezember 2016 15,8MB

Download Mitteilungsblatt 2016 11

Mitteilungsblatt November 2016 16,2 MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Öffnungszeiten Gemeinde


Montag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Dienstag

  8.00 - 12.00
13.00 - 18.00

Mittwoch

geschlossen


Donnerstag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Freitag

  9.00 - 11.00















Seitenanfang