Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

diehsa01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start DIEHSA Aktuell Information der Interessengemeinschaft Kabelfernsehen Diehsa e.V.

Information der Interessengemeinschaft Kabelfernsehen Diehsa e.V.

Abschaltung der analogen TV-Signale am 30.04.2012

In der letzten Zeit häufen sich in den Werbeflyern (auch renommierter Händler in unserem Kreis) die unübersehbaren Hinweise auf eine bevorstehende Katastrophe. Am 30.04.2012 wird das letzte analoge TV-Signal abgeschalten. Welche
Ausgaben kommen damit auf die Mitglieder der IG Kabelfernsehen zu, muss jetzt ein Spiegel und ein digitaler Satelliten-Receiver angeschafft werden? - Nein! -


Durch die Firma Radio-Laub wurde rechtzeitig mit der Umstellung der Empfangstechnik in der Kopfstation begonnen, so dass bereits jetzt 24 Sender digital empfangen werden. Sie werden innerhalb der Kopfstation gewandelt und wie gewohnt analog weitergegeben. Mit einem Blick auf Teletext-Seite 198 kann man bei den Sendern Das Erste, ZDF u.a. sofort die bereits erfolgte Umschaltung erkennen. Die Technik für die Umsetzung der noch fehlenden Sender wird noch in diesem Jahr eingebaut werden.
Einen positiven Nebeneffekt der neuen Technik hat die Firma Radio-Laub schon bemerkt:
Der Empfangspegel innerhalb des Kabelnetzes ist deutlich stabiler geworden.

Mittlerweile nutzen auch 59 unserer Mitglieder die Möglichkeit des schnellen Internet (bis DSL 6000) über unser Kabelnetz. Gerade hier haben wir in den letzten beiden Jahren umfangreiche Arbeiten an Kopfstation und Kabelnetz durchgeführt, denn wie die Studie im Auftrag der Gemeinde Waldhufen zeigte, werden auch in den nächsten Jahren keine schnellen Veränderungen von Seiten der Telekom oder einem der Funknetzbetreiber zu erwarten sein. Und ich möchte den schnellen Zugang ins World Wide Web nicht mehr missen!

Andreas Wirth
i.A. des Vorstandes der IG Kabelfernsehen

 

Bibobus

Fahrbibliothek


01.04.
15.04.
29.04.
13.05.
27.05.
10.06.
24.06.
08.07.
22.07.

16.00 - 17.00 Uhr

Mitteilungsblatt 2017 03

Mitteilungsblatt März 2017 16,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 02

Mitteilungsblatt Februar 2017 16,3 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 01

Mitteilungsblatt Januar 2017 10,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 12

Mitteilungsblatt Dezember 2016 15,8MB

Download Mitteilungsblatt 2016 11

Mitteilungsblatt November 2016 16,2 MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Kirchbau Diehsa

Kirchbau Diehsa
Für alle sichtbar ist es, dass an der Kirche wieder gebaut wird.
Am Kirchenschiff werden Fundamentsanierungsarbeiten durchgeführt. Das ist möglich, da wir am Kirchturm nicht alle Fördermittel verbraucht hatten. Um diese nicht zurück geben zu müssen, wurde uns eine Umwidmung genehmigt. Dafür benötigen wir aber Eigenmittel. Wir bitten darum weiter um Ihre Spenden.

Diese können nach jedem Gottesdienst direkt abgegeben oder auch überwiesen werden.
Empfänger: Ev. Kirchengemeinde Diehsa
Konto: 41 00 29 70
bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
(BLZ 85 05 01 00)
IBAN: DE92 8505 0100 0041 002970
BIC: WELADED1GRL
Verwendungszweck: Kirchbau Diehsa
Spendenquittungen werden auf Wunsch selbstverständlich ausgestellt.
Jeder Spender von 50,00 € wird mit seinem Namen an der Spendentafel vermerkt und nimmt an einer Verlosung zum Bauabschlussfest zur Kirmes am 16.11.2014 um 14.00 Uhr im Gewandhaus  teil.

Seitenanfang