Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

blickjaenkendorf01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start GEMEINDE Der Gemeinderat Vergabe der Bauleistung „Beseitigung HW-Schäden 2010

Vergabe der Bauleistung „Beseitigung HW-Schäden 2010

Vergabe der Bauleistung „Beseitigung HW-Schäden 2010 – Erneuerung der Fahrbahn Attendorfer Weg mit Uferbefestigung Goldbach in Attendorf

Die Gemeinde Waldhufen hat am 30.05.2011 den Antrag auf Gewährung einer Zuwendung im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung gestellt. Mit Zuwendungsbescheid vom 13.09.2011 erhielt die Gemeinde die Bewilligung des Antrages und eine Zuwendung in Höhe von 68.314,00 € bei veranschlagten Gesamtkosten in Höhe von 80.800,00 €. Die Ausschreibung dieser Baumaßnahme erfolgte öffentlich. 6 Firmen haben die Ausschreibungsunterlagen angefordert, von denen 3 ihr Angebot abgegeben haben. Die Submission fand am 14.06.2012 in der Gemeindeverwaltung statt.
Die 3 Angebote wurden vom Ingenieurbüro IST Lehmann aus Niesky fachlich geprüft und gewertet. Die Firma Erd-& Tiefbau GmbH, Hohe Straße 14, 02829 Markersdorf hat unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen Aspekten das wirtschaftlichste Angebot in Höhe von 84.128,48 € brutto abgegeben. Dieses Angebot liegt jedoch mit 14.225 € über den im Zuwendungsbescheid als zuwendungsfähig anerkannten Baukosten, so dass die Gemeindeverwaltung bei der Bewilligungsbehörde dem Landesamt für Straßen- und Verkehr einen Antrag auf nachträgliche Gewährung einer Förderung für die erhöhten Baukosten gestellt hat. Da zur Zeit eine Rückantwort noch aussteht, hat der Gemeinderat beschlossen, diese Bauleistungen an die Firma Erd- & Tiefbau GmbH vorbehaltlich der Bewilligung unseres Antrages auf Nachbewilligung, zu vergeben. Die Auftragserteilung erfolgt nach Erhalt der Bewilligung.

Download Mitteilungsblatt 2017 05

Mitteilungsblatt Mai 2017 15,9 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 04

Mitteilungsblatt April 2017 20,3 MB

Mitteilungsblatt 2017 03

Mitteilungsblatt März 2017 16,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 02

Mitteilungsblatt Februar 2017 16,3 MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Öffnungszeiten Gemeinde


Montag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Dienstag

  8.00 - 12.00
13.00 - 18.00

Mittwoch

geschlossen


Donnerstag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Freitag

  9.00 - 11.00















Seitenanfang