Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

 
Sie befinden sich hier: Start VEREINE Kleintierzüchterverein Kodersdorf e.V. Einweihung des sanierten Vereinsheimes

Einweihung des sanierten Vereinsheimes

Kleintierzüchterverein Kodersdorf e.V.
Einweihung des sanierten Vereinsheimes an der Torgaer Strasse in Kodersdorf und
Große Kleintierschau zum 90-jährigen Vereinsjubiläum am 3. und 4. November 2012

In diesem Jahr blickt der Kleintierzüchterverein Kodersdorf e.V. auf 90 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Das Bemerkenswerte dabei ist, dass der Verein kein bisschen alt aussieht. Im Gegenteil! Nach 90 Jahren präsentiert sich einer der größten Vereine der Kleintierzucht in der Region frischer und jünger als je zuvor. Sofort zu erkennen an unserem sanierten Vereinsheim. Auch entdecken viele Jungendliche und junge Menschen den Reiz am Halten von Kleintieren und sind so in unserem Verein schon teilweise jahrelang aktiv. Gleichzeitig profitieren und leben wir von unseren langjährigen und erfahrenen Mitgliedern. Ein Generationenmix, mit dem die Ziele der Kleintierzucht – das Züchten bedrohter oder alter Haustierrassen und das Stabilisieren und Herauszüchten von rassetypischen Merkmalen – immer wieder erfolgreich umgesetzt werden können.

Doch auch neben der Kleintierzucht sind viele unserer Mitglieder für den Verein da. Seit mehreren Jahren sanieren wir das Vereinsheim an der Torgaer Strasse in Kodersdorf. Seit mehreren Jahren deshalb, weil der Verein mit den finanziellen Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen, auskommen muss. Und auch hier zeigt sich, wie stolz wir auf unsere Mitglieder von jung bis alt sein können. Vieles ist in Eigenleistung entstanden. Durch die verschiedenen Berufe, die die Mitglieder ausübten oder ausüben, konnten wir auf Fachleute in allen Gewerken aus den eigenen Reihen zurückgreifen. Nicht zu vergessen sind selbstverständlich auch die Firmen, die am Bau hervorragend gearbeitet haben.

Das Ergebnis erfüllt uns nun zu Recht mit großem Stolz.

Der Kleintierzüchterverein Kodersdorf e.V. hat es geschafft, das alte marode Gebäude zu einem wahren Schmuckstück umzubauen. Es entstand ein separater Vereinsraum, mit nebenliegender Ausstellungshalle. Von nun an können wir unsere Ausstellungen - auf die der Verein jährlich hinarbeitet und die den Höhepunkt unserer züchterischen Tätigkeit im Jahr darstellen - in den eigenen vier Wänden ausrichten. Jedoch wäre dies alles nicht möglich gewesen ohne der vielen Unterstützung, die der Verein bisher erfahren hat.

Viel Arbeit gilt es dennoch bis zur diesjährigen Schau am 3. und 4. November zu bewältigen. Momentan wird durch die Mitglieder die neue gedämmte Decke in die Ausstellungshalle eingebaut, die dann noch weiß gestrichen werden muss. Danach soll diese Halle noch einen Innenputz erhalten und die dringend notwendige Beleuchtungsanlage an die Decke gebracht werden. Gleichzeitig kümmern sich weitere Mitglieder um die Fertigstellung des Sockels an der Außenfassade und um die noch entstehende Parkplatzfläche auf dem Außengelände.  Ein großes Fragezeichen steht noch bei der Gestaltung der kompletten Grünfläche um das Vereinsheim. Diese Gestaltung kann nur noch mit Unterstützung geeigneter Firmen geschafft werden. Finanziell hat der Verein keine Möglichkeiten, dies auch noch zu stemmen. Bereits jetzt haben viele Mitglieder den Bau mit ihren eigenen finanziellen Mitteln – teilweise mit großen Summen – überhaupt nur möglich gemacht.

Für die Vereinsmitglieder wäre es nun die größte Anerkennung, wenn die diesjährige Schau am 3. und 4. November zu einem weiteren großen Erfolg wird. Unzählige Vorbereitungen sind auch hierzu im Gange. Freuen Sie sich auf eine ganz neue Schau in unserem alten, neuen Vereinsheim. Erleben Sie Rassekaninchen und Rassegeflügel in Schönheit und Vielfalt, entdecken Sie Exoten in liebevoll gestalteten Volieren, staunen Sie, wie groß ein Straußenei ist und wie klein das eines Wellensittichs! Das alles werden Sie auf unserer Schau erleben können. Ein weiterer Höhepunkt werden wieder unsere frisch geschlüpften Küken sein, die unsere Besucher ganz sicher in ihren Bann ziehen werden. Das ganze Wochenende – wenn Mutter Natur mitspielt – können Sie dann den Schlupf unserer süßen Ausstellungsküken beobachten und wie sie bereits nach einigen Minuten wackelig herumpiepsen. Versuchen Sie auch ihr Glück an unserer prall gefüllten Tombola und genießen Sie herzhaften Speisen, Kuchen und Kaffeespezialitäten in unserem neuen gemütlichen und beheizten Besucher- und Züchterkaffee.
Ganz herzlich lädt dazu der Kleintierzüchterverein Kodersdorf e.V. alle Züchter, Kleintierhalter, Tierfreunde, Familien und alle weitere Interessierten zu dieser Jubiläumsschau am 1. Novemberwochenende ein. Machen Sie sich selbst ein Bild von unserem alten, neuen Vereinsheim, das Sie auch für Ihre Familienfeier gern nutzen können.

Es freuen sich auf Ihr Kommen

die Mitglieder des Kleintierzüchtervereins Kodersdorf e.V.

Seitenanfang