Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

 
Sie befinden sich hier: Start TOURISMUS Kultur und Freitzeit Die Straße

Die Straße


Na wer hätte das gedacht, dass klein Attendorf schon wieder von sich reden macht.
Fleißige Leute gibt’s schon immer dort, sie reißen weg und bauen immerfort.
Sie hielten steht´s mit der Entwicklung Schritt, nur die Straße – die Dorfstraße wuchs nicht mit.
Die enge Straße wurd immer schiefer, man kann´s schon sehen,
so kann es bei dem Verkehr nicht weitergehen.

Fachleute berieten schon lange hin und her,
wie dem wohl abzuhelfen wär.
Nun endlich kam ein gelber Bagger an
und fing auch gleich zu buddeln an.
Hub einen tiefen Graben aus,
da bekam das Wasser einen neuen Lauf,
damit man das Ufer erst mal frei machen kann,
das Schöpswasser nagt schon lange dran.

Auch das Hochwasser, so Schritt für Schritt nahm immer wieder ein Stückchen vom Ufer mit.
Ins alte Flussbett, so soll es sein, baut man jetzt ein festes Ufer aus Stein.
Nun wird die Straße gleich etwas breiter und der Verkehr geht sicher weiter.
Auch die Straßendecke repariert man dabei, dann wird Dörfchens Durchgang wieder frei.

Marianne Henke
Attendorf

Seitenanfang