Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

loewzahndiehsa.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start DIEHSA FFW Verschiedenes Die Feuerwehr hilft – vorbeugen musst Du!

Die Feuerwehr hilft – vorbeugen musst Du!

Trotz aller Warnungen und Hinweise kommt es Jahr für Jahr beim Abbrennen von Feuerwerkskörpern zu Bränden mit großen finanziellen und materiellen Schäden sowie zu Unfällen, die nicht selten zu bleibenden gesundheitlichen Schäden führen.

Helfen Sie mit, dass Sie in diesem Jahr nicht einen Jahreswechsel erleben, den Sie Ihr ganzes Leben nicht mehr vergessen werden.

  • Nur Feuerwerkskörper mit Zulassung verwenden.
  • Schwarzmarktware und selbstgebastelte Feuerwerkskörper können unberechenbar heftig explodieren!
  • Feuerwerkskörper dürfen ausschließlich von Erwachsenen verwendet werden. Zündung nur im Freien, niemals in Räumen!
  • Gebrauchsanweisungen für das Feuerwerk bereits am Silvester-Nachmittag in Ruhe und mit klarem Verstand lesen!
  • Feuerwerkskörper getrennt von Zündhölzern oder Feuerzeugen aufbewahren.
  • Angezündete Feuerwerkskörper, die nicht explodiert sind, liegen lassen! Sie sind unberechenbar und können später noch explodieren; Blindgänger in einem Eimer Wasser unschädlich machen.
  • Raketen nur von geeigneten Freigeländen oder der Straße aus senkrecht nach oben starten, nicht schräg vom Balkon aus.
  • In der Silvesternacht Fenster und Balkontüren schließen!


Für Entstehungsbrände Feuerlöscher oder gefüllten Wassereimer bereithalten. Wenn ein Entstehungsbrand nicht beim ersten Versuch gelöscht ist:
1. Raum verlassen,

2. Türen schließen,

3. Feuerwehr alarmieren,

4. Feuerwehr erwarten und einweisen.


Bei einer Brandausdehnung sofort Feuerwehr alarmieren!
Über Notruf 112,
oder Leitstelle Weißwasser unter 03576 207575; 03576 241103; 03576 241125 wählen


Die Feuerwehr hilft – vorbeugen musst Du!

Wehrleitung der FFw Diehsa

Termine FFW Diehsa

Nicht vergessen!


13.01.2017
18.00 Uhr Ausbildung
19.30 Uhr Dienstversammlung im Gerätehaus

Ausbildung Jugendfeuerwehr: 20.01.2017 um 17.00 Uhr

So scheint der Mond

Mond am 23.04.2017
Abnehmende Sichel
Abnehmende Sichel
90 % des Zyklus vorüber
Nächster Neumond:
Mittwoch, 26.04.2017
Nächster Vollmond:
Donnerstag, 11.05.2017

Notrufnummern

Notrufe     

EinrichtungTelefonFax
Notruf 110
Polizeirevier Niesky03588-265003588-265106
Feuerwehr + Rettungsdienst112
Rettungsleitstelle Weißwasser
03576-241103 oder 24112503576-241147
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 03576-241103 oder 24112503576-241147
Bundespolizei: Bad Muskau 03576-21690
Bundespolizei: Ludwigsdorf 03581-36260
Giftzentrum: Erfurt Nordhäuser Str. 74 0361-730730 0361-7307317
Kampfmittelbeseitigungsdienst0351-85010

Seitenanfang