Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

blickjaenkendorf01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start VEREINE SV 90 Jänkendorf e.V. Fußball Trainingscamp

Fußball Trainingscamp


Pünktlich und frohgelaunt zogen wir am Freitag, den 30.08.13 um 16.30 Uhr in das Camp auf dem Sportplatz Arnsdorf ein. Eingeladen waren alle Nachwuchsfußballer der Spielgemeinschaft SV Arnsdorf-Hilbersdorf / SV Jänkendorf  im Alter von 7 bis 11 Jahren. Schnell hatten wir unsere Sachen ausgepackt bzw. in den Vereinsräumen verteilt und schon war unser Schlaflager gemütlich eingerichtet. Nach Training, Duschen, Abendessen vom Grill, Disco mit DJ Torsten (Lachmann) schauten wir uns noch das Spiel der Bayern zusammen an. Zur Nervenberuhigung wurden dabei gezielt unsere Freunde Pombär und Gummibär im XXL-Format eingesetzt, mit Erfolg. Und irgendwann begaben sich dann auch die „Härtesten“ unter uns in das Land der Träume. Konnten wir auch beruhigt tun, denn die Übungsleiter hatten zu unserem Schutz zwei „Verteidigungslinien“ mit je 4 Mitgliedern gebildet. Der innere Schutzring hatte sein Quartier im Flur des Vereinsgebäudes bezogen, der äußere versteckte sich in den parkenden Autos. Beide Linien standen dabei durch ein ausgeklügeltes Kommunikationssystem mit „nasengesteuerten Lauten" in ständigem Kontakt. Wahrscheinlich werden seit diesem Tag die Tiere des Waldes das Sportplatzgelände weiträumig umgehen, auch deshalb, weil sie nach derartigen Geräuschen an dieser Stelle eh´ keine Bäume und Sträucher mehr vermuten. Wir hatten da auch so unsere Befürchtungen und erklärten aus diesem Grund bereits um 06.30 Uhr die Nacht für beendet.

Nach dem gemeinsamen Frühstück war Training angesagt. Im Mittelpunkt standen dabei Übungen zum Ablegen des „Fußballabzeichens“. Für die erreichten Werte gab es Punkte und am Sonntag je nach Punktekonto dafür eine Gold-, Silber- oder Bronzemedaille. Fußball also den ganzen Tag, deshalb freuten wir uns wieder auf das Abendprogramm. Diesmal Knüppelkuchen backen am Lagerfeuer und dann sahen wir uns den Film „Teufelskicker“ an. Einige schon mit geschlossenen Augen, der Rest von uns zog aber schnell nach und bereits um 22.30 Uhr hatte auch der Letzte den Absprung in die Nacht geschafft. Und wann war diese wieder beendet? Natürlich um 06.30 Uhr. Als kleines Dankeschön an unsere Übungsleiter, denn die brauchen ja einen geregelten Tagesablauf. Sie freuten sich natürlich riesig über diese kleine Aufmerksamkeit. Im Anschluss gab es Frühstück, danach ein kurzes Übungsspiel. Und dann die Überraschung, auf einmal kam die Feuerwehr Arnsdorf-Hilbersdorf um die Ecke gefahren. Die brachte uns zum Fußballkicker nach Thiemendorf und auch wieder zurück. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Kameraden Weigel und Jänsch, die aber dafür durch einen erlebnisreichen Sonntagvormittag mit uns entsprechend belohnt wurden. 24 Kinder zusammen, das hat schon einen gewissen Reiz.

Weil wir gerade bei der Danksagung sind: Wir bedanken uns ebenfalls bei den Köchinnen Frau Dittrich und Frau Schubert, die durch ihr leckeres Essen für gute Stimmung sorgten und bei unserer „Mädchenbeauftragten“ Frau Tschuschke für ihre Unterstützung. Ja … und bei den Trainern bedanken wir uns natürlich auch.

Die Kinder der Spielgemeinschaft SV Arnsdorf-Hilbersdorf / SV Jänkendorf

Seitenanfang