Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

hexenfeuer01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start VEREINE RSV „Pfeil“ Nieder Seifersdorf Auszeichnung für Sportfreund Ernst Wiedmer

Auszeichnung für Sportfreund Ernst Wiedmer

Am 01. Oktober 2010 wurde Sportfreund Ernst Wiedmer in einer Feierstunde im Schloss Krobnitz zum verdienten Trainer im Landkreis Görlitz 2010 ausgezeichnet. Unter über 100 Vorschlägen entschied sich der Landkreis Görlitz die besten 20 Trainer auszuzeichnen, darunter Sportfreund Ernst Wiedmer.
Der Vorstand des RSV „Pfeil“ Nieder-Seifersdorf hatte ihn mit folgenden Erfolgen für diese Auszeichnung vorgeschlagen; Sportfreund Ernst Wiedmer ist Trainer/Übungsleiter seit 1966.
Er trainierte Jungen und Mädchen unseres Vereines in den Sportarten Radball und Radpolo und führte diese mehrfach zu Spitzenplatzierungen:

So gelang es ihm in den Jahren 1972 bis 1989, damals noch unter BSG Traktor Nieder-Seifersdorf, insgesamt 17 Mannschaften für die Teilnahme an DDR-Meisterschaften im Radball und Radpolo zu formen.
Dabei wurden 3 DDR-Meistertitel und 6 weitere Potestplätze errungen.
DDR-Meister 1972 Radball-Schüler mit Gerald Heide/Peter Henke
DDR-Meister 1982 Radball-Schüler mit Frank Bergel/Jens Feige
DDR-Meister 1984 Radball-Jugend mit Mario Pfriem/Maik Winter 2. Platz DDR-Meisterschaft 1974 Radball-Jugend mit Gerald Heide/Peter Henke 2. Platz DDR-Meisterschaft 1981 Radball-Schüler mit Mario Pfriem/Maik Winter 2. Platz DDR-Meisterschaft 1985 Radball-Jugend mit Frank Bergel/Jens Feige 3. Platz DDR-Meisterschaft 1983 Radball-Jugend mit Mario Priem/Maik Winter 3. Platz DDR-Meisterschaft 1984 Radball-Jugend mit Frank Bergel/Jens Feige 3. Platz DDR-Meisterschaft 1985 Radpolo Jugend mit Viola Wiedmer/Margit John

Aber auch nach dem Zusammenschluss von Ost und West machte sich Ernst Wiedmer weiterhin als Trainer verdient. So gelang es ihm im Jahre 2000 und 2004 erneut je eine Mannschaft für die Deutschen Meisterschaften im Schülerbereich zu qualifizieren. Er begleitete weiterhin zahlreiche Übungsgruppen im Nachwuchsbereich und konnte mit diesen im Land Sachsen immer wieder zu den Spitzenplätzen vordringen.

7. Platz Deutsche-Meisterschaft 2000 Radball-Schüler mit Bernd Scholz/Paul Lätsch 4. Platz Deutsche-Meisterschaft 2004 Radball-Schüler mit Franz Halla/Uwe Paul

Sportfreund Ernst Wiedmer war von 1977 bis 1998 Vorsitzender des Vereins. Ernst Wiedmer unterstützt auch heute noch den Verein im Nachwuchsbereich. So betreut er die Trainingsgruppe Radpolo einmal pro Woche.
Ernst Wiedmer hat unseren Verein mit seinen Erfolgen zu einem bekannten Verein in ganz Deutschland entscheidend mitgeformt. Er war und ist stets ein verlässlicher Ansprechpartner in Fragen der Organisation und der Betreuung aller Mannschaften des Verein. Wir gratulieren nochmals recht herzlich zu der erhaltenen Auszeichnung. Die Auszeichnung im Schloss Krobnitz wurde persönlich durch den Landrat Bernd Lange vorgenommen.

Vorstand des RSV „Pfeil“ Nieder-Seifersdorf
Seitenanfang