Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

blickniederseifersdorf01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start GEMEINDE Die Gemeinde informiert

Gemeinde informiert

März „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Wettertrend (Stand 14.02.16)
Die Witterungsentwicklung im März  unterscheidet sich kaum von der im Februar,
auch wenn aus statistischer Sicht ein milder März zu erwarten wäre.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand steigen die Tagestemperaturen kaum über 10 °C und Nachtfrost ist ein häufiger Begleiter. Es wäre durchaus möglich, dass der 2. Weihnachtsfeiertag des letzten Jahres wärmer war, als es Ostern sein kann.

Historisches Wettergeschehen
vom 28. bis 30. März 1997 170 cm Neuschnee auf der Zugspitze, mit insgesamt 530 cm wurde dabei auch der Höchststand des Winters 1996/97 erreicht
Quelle: Kosmos Wetterjahr 1999

 

Arbeitseinsatz Kinderschloss

Am 23.01.2016 fand der erste Arbeitseinsatz im Innenbereich des Kinderschlosses statt. In der gesamten ersten Etage wurden die     Heizkörper demontiert, die Heizungsrohre entfernt, die     Deckenleuchten abgehangen sowie die Steckdosen abgeschraubt.     Außerdem wurde damit begonnen die Sammelstücke des Heimatvereins zu sichern.



Obwohl wir nur ein überschaubarer Personenkreis von sieben Personen waren, haben wir doch über eine Tonne Schrott entsorgt.

Weiterlesen: Arbeitseinsatz Kinderschloss

   

Einkommensteuererklärung 2015

Wie bereits in den Vorjahren werden auch in diesem Jahr die Vordrucke für die Einkommensteuererklärung 2015 nicht mehr zugesandt. Die Übermittlung der Steuererklärung an das Finanzamt sollte möglichst über das Internet durch die Software ELSTER-Formular erfolgen.
Unter www.elsterformular.de stehen die Umsatzsteuer- und Lohnsteuer-Voranmeldungen 2016, die Einkommensteuererklärungen 2015 und Umsatzsteuererklärungen 2015 voraus-sichtlich nach dem 10.01.2016 zum Download zur Verfügung.
Die Übermittlung mit ELSTER erspart sowohl den Steuerpflichtigen als auch der Steuerverwaltung Aufwand. Belege - mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Belege - sind nur auf Anforderung durch das Finanzamt vorzulegen.
Für Gewerbetreibende, Freiberufler sowie Land- und Forstwirte besteht für Besteuerungszeiträume, die nach dem 31.12.2010 enden, die grundsätzliche Verpflichtung zur elektronischen Übermittlung der Einkommensteuererklärung.

Weiterlesen: Einkommensteuererklärung 2015

 

Februar "Prognose" vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Wettertrend (Stand 15.01.16):
Die Erhaltungsneigung vom Januar zum Februar ist recht gut ausgeprägt, so dass der Witterungsverlauf im wesentlichen erhalten bleibt.
Winterliche Episoden und milde Phasen wechseln einander ab, jedoch ist aus heutiger
Sicht ein stärkerer Kälteeinbruch durchaus möglich.

Weiterlesen: Februar "Prognose" vom Wetterfrosch vom Finkenberg

   

Seite 6 von 54

Mitteilungsblatt 2017 03

Mitteilungsblatt März 2017 16,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 02

Mitteilungsblatt Februar 2017 16,3 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 01

Mitteilungsblatt Januar 2017 10,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 12

Mitteilungsblatt Dezember 2016 15,8MB

Download Mitteilungsblatt 2016 11

Mitteilungsblatt November 2016 16,2 MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Öffnungszeiten Gemeinde


Montag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Dienstag

  8.00 - 12.00
13.00 - 18.00

Mittwoch

geschlossen


Donnerstag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Freitag

  9.00 - 11.00















Seitenanfang