Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

hexenfeuer01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start GEMEINDE Die Gemeinde informiert

Gemeinde informiert

Januar „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Wettertrend (Stand 12.12.15):
Aufgrund des immer früher werdenden Redaktionsschlusses und eines weiterhin sehr
ungewöhnlichen Witterungsverlaufes ist eine Wettermodell bezogene Vorhersage auch
mit „Kaffeesatz“ nicht möglich.
Jedoch ist Wetterprognosenerstellung auch viel Statistik und danach ist mit einem milden,
feuchten und windigem Januar zu rechnen.
Der Winter zeigt sich, wie in den den zwei letzten Jahren nur zaghaft, könnte jedoch zum Monatsende stärker in Erscheinung treten.

Nach einer milden ersten Dezemberhälfte folgt mit einer Wahrscheinlichkeit von 82% ein milder Januar.
(nach 34 sehr milden ersten Dezemberhälften im Zeitraum 1823-1980 folgten 28 milde Hochwinter)
Jedoch sind Überraschungen immer möglich!

Quelle: Wetter und Klima in Deutschland

 

PRESSEMITTEILUNG des Regiebetriebes Abfallwirtschaft

Abfallgebührenbescheide werden versandt

Die insgesamt 68.600 Abfallgebührenbescheide für das Jahr 2016 werden ab 30. Januar verschickt. Diese enthalten die Schlussrechnung für das Jahr 2015 und die Vorausveranlagung für das Jahr 2016.

Weiterlesen: PRESSEMITTEILUNG des Regiebetriebes Abfallwirtschaft

   

Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)

Anstalt des öffentlichen Rechts -
Löwenstr. 7a, 01099 Dresden

Sehr geehrte Tierbesitzer,
bitte beachten Sie, dass Sie als Besitzer vom Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind.
Die Meldung und Beitragszahlung für Ihren Tierbestand ist Voraussetzung für eine Entschädigung im Tierseuchenfall, für die Beteiligung der Tierseuchenkasse an den Kosten für die Tierkörperbeseitigung und für Beihilfen im Falle der Teilnahme an Tiergesundheitsprogrammen.

Weiterlesen: Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)

 

Dezember „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Dustermond       

Wettertrend (Stand 17.11.15):
Der nasskalte Monatsbeginn prägt die Temperaturtendenz der Vorweihnachtszeit. Die Tagestemperaturen sollten  im Schnitt bei 5°C oder leicht darüber liegen. Nachts tritt nur gelegentlich Frost auf. Winterwetter stellt sich nach derzeitigem Stand erst zum Monatsende ein.

Je dunkler es über´n Dezemberschnee war, je mehr leuchtet Segen im künftgen Jahr.

Historisches Wettergeschehen
Starke Regenfälle im Dezember 1993 führten zu starkem Hochwasser an Rhein, Saar und Mosel.
Im Dezember 1289 hielt das Laub an den Bäumen bis Weihnachten.

Quelle: Kosmos Wetterjahr 1999

derzeitiger Stand „Weiße Weihnachten“: gewagte 50%

   

Seite 7 von 54

Mitteilungsblatt 2017 03

Mitteilungsblatt März 2017 16,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 02

Mitteilungsblatt Februar 2017 16,3 MB

Download Mitteilungsblatt 2017 01

Mitteilungsblatt Januar 2017 10,4 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 12

Mitteilungsblatt Dezember 2016 15,8MB

Download Mitteilungsblatt 2016 11

Mitteilungsblatt November 2016 16,2 MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Öffnungszeiten Gemeinde


Montag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Dienstag

  8.00 - 12.00
13.00 - 18.00

Mittwoch

geschlossen


Donnerstag

  9.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Freitag

  9.00 - 11.00















Seitenanfang