Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

blickdiehsa02.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start VEREINE

Vereine

Heimturnier des RSV „Pfeil“ Nieder Seifersdorf im Januar 2016

Sachsenmeisterschaft Jugend/Junioren 2016:

Am 31.01.2016, 10 Uhr       Sporthalle Nieder-Seifersdorf
Teilnehmer Junioren:       Grün-Weiß Lippersdorf, RfV Wiednitz, HSV Chemnitz und
„Frisch Auf“ Jänkendorf mit Tom Binner / Erik Niemz
Teilnehmer Jugend:        Grün-weiß Lippersdorf, TUS Ebersdorf und
RSV „Pfeil“ Nieder-Seifersdorf   mit  Simon Nowak / Nico Walter

Vorstand des RSV „Pfeil“ Nieder Seifersdorf

   

Heimturnier des RSV “Frisch Auf” Jänkendorf im Januar 2016

Sonnabend, 16. Januar 2016 ab 10.00 Uhr – Landesliga Radball Männer
Mannschaften: Lippersdorf, Ebersdorf 2 + 3 , Nieder Seifersdorf und Wiednitz
Jänkendorf: Stefan Richter und Martin Simniok

Wir laden herzlich ein

 

Weiterlesen: Heimturnier des RSV “Frisch Auf” Jänkendorf im Januar 2016

   

Heimatverein Nieder Seifersdorf

Wenn das erste Lichtlein brennt
feiern wir endlich Advent.
Leuchtende Fenster und Bäume, oh wie schön,
kann man in unseren Orten sehn.
Und ein jeder weiß Bescheid
in Seifersdorf steht der Markt bereit.

Leider war in diesem Jahr
Petrus nur mit schlechtem Wetter da.
Aus diesem Grunde möchten wir ganz herzlich danken
allen Freunden, Fremden, Familien und Verwandten,
allen lieben Gästen, die zu uns kamen
und so manche Strapazen auf sich nahmen.

Wir danken allen Helfern hiermit sehr,
der Kirche, der Gemeinde und noch vielen mehr
wie z.B. dem Radball und allen Sponsoren,
was wäre der Markt ohne die Künstler geworden!
Ob Turmblasen, Schulchor, Heidespatzen oder Blasmusik,
an die schönen Konzerte in der Kirche denken wir gerne zurück.

Dank den Fleißigen, die die Ausstellungen bedacht,
Dank denen, die Märchen erzählt und Plätzchen gemacht.
Die Klause, sie wurde mit viel Liebe betrieben
und ebenso unsere Stände, habt Dank ihr Lieben.
Dank den fleißigen Frauen mit Kaffee und Kuchen,
sie konnte man in der „Alten Pfarre“ besuchen.

Die Leute an den Eingängen dürfen wir nicht vergessen,
auch unsere Helfer beim Aufbau, das wäre vermessen.
Sie haben mit großem Eifer geschafft,
gebaut und geschmückt, alles so festlich gemacht.
Alles in allem, denkt man zurück
wir hatten mit unseren Gästen viel Glück.

Der Weihnachtsmann kam an beiden Tagen
mit einem flotten Fahrzeug gefahren.
Kurz gesagt, alles war harmonisch und schön
und wir freuen uns schon auf das Wiedersehn.

Wir wünschen all unseren Gästen, Helfern und Händlern ein gutes, gesundes und friedvolles Jahr 2016.

Ihr Heimatverein Nieder Seifersdorf e.V.

   

Jänkendorf schafft den Aufstieg in die 1. Bundesliga im Radpolo

Wer hätte das gedacht?
Unsere Radpolo-Frauenmannschaft schafft im dritten Anlauf den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Eine starke Teamleistung!

Nach den sechs Spieltagen in der 2. Liga qualifizierte sich die Frauenmannschaft vom RSV „Frisch Auf“ Jänkendorf, mit Isabell Richter und Tina Filter, für die Aufstiegsspiele im Rahmen der Deutschen Meisterschaft im Hallenradsport in Lübbecke (Kreis Minden, NRW). Doch die Vorzeichen standen unter keinem guten Stern. So fielen sowohl Stammspielerin Isabell Richter als auch Ersatzspielerin Andrea Nitsche gesundheitlich für dieses große Turnier am 16.10.2015 aus. Zum Glück sprang spontan Grit Herberg - eine von den erfahreneren Radpolospielerinnen aus unserem Verein - ein. Sie hatte den „aktiven“ Schläger bereits vor 15 Jahren aufgehängt und trainiert unseren jüngsten Radpolo-Nachwuchs.

Doch für ihre Nichte nahm sie nochmal das Rad und den Stock in die Hand. Mit nur fünf Wochen gemeinsamer Vorbereitungszeit, der Unterstützung der Radballer und des Radpolonachwuchses     im Training sowie Zuspruch aus den Reihen des Vereins wollte   die neuformierte Radpolomannschaft trotzdem den Startplatz beim Aufstiegsturnier antreten.

Weiterlesen: Jänkendorf schafft den Aufstieg in die 1. Bundesliga im Radpolo

   

Seite 9 von 44

Seitenanfang